AmiKit: your high-end Amiga!

Geschrieben von:

Heute möchte ich euch mal meine Jugendliebe etwas näher bringen. Und zwar geht es um den Amiga. Der Volkscomputer der 80er und 90er Jahre. Mittlerweile gibt es im Internet Emulatoren auf denen man die Spiele als adf-Files spielen kann. Aber das ist es nicht was ich euch zeigen möchte. Und zwar ist es AmiKit, jetzt fragt sich bestimmt der ein oder andere was zum Teufel ist AmiKit?

Ganz einfach. AmiKit besteht aus dem Emulator WinUAE und ist eine Vorgefertigte Workbench. Für die Unwissenden unter euch, die Workbench ist das Betriebssystem des Amiga. Das gibts von Version 1.x bis 3.9 für Classic Amigas. Mittlerweile gibt es auch schon 4.x aber das ist nur für Amigas mit PowerPC Karte. Ich möchte euch AmiKit ein wenig näher bringen. Lest einfach weiter…

Mit AmiKit kann man im Internet surfen, Mails und Dokumente lesen, Musik hören oder selbst komponieren, CD/DVDs brennen, Bilder bearbeiten, spielen und vieles mehr. AmiKit unterstützt außerdem einen mächtigen Dateimanager: Directory Opus Magellan II.

Directory Opus Magellan II v5.82 wird als Workbench Ersatz genutzt!!! Wer noch nie etwas von dieser hervorragenden Software gehört hat, hat jetzt die Gelegenheit sie mal richtig auszuprobieren. Es lohnt sich!

Die Macher von AmiKit haben schon ganze Arbeit geleistet. Nach der Installation von AmiKit ist alles so konfiguriert, dass man mit dem System sofort arbeiten kann. Auf einem Standard-Computer sollte die Installation nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen.

Ok, was ist das ?

AmiKit ist eine Zusammenstellung von mehr als 300 der besten Amiga Programme (free/shareware). Um es kurz zu machen, AmiKit ist alles was man braucht, um ein klassisches Amiga Highend System auszuprobieren (vorausgesetzt sind eigene, legale AmigaOS und ROM Dateien, diese können hier bezogen werden).

AmiKit enthält eine Vielzahl von Erweiterungen (AmiKit enthält mehr als 30.000 Dateien) die eine Standard Amiga OS Installation in eine komplett neue Umgebung verwandeln. Es unterstützt Dual PNG Icons, TrueType Fonts, Automatische Updates, Themen und vieles andere.

Es gibt das AmiKit nicht nur für den PC sondern auch für Linux und Mac. In dem folgenden Video kann man schön erkennen wie AmiKit 1.6.1 auf SnowLeopard 10.6.8 emuliert wird. Es ist einfach eine tolle Sache auf der Amiga Seite zu surfen und Musik zu hören. Man kann es vergleichen mit einem separat aufgespielten Betriebssystem in VMWare. So ungefähr funktioniert AmiKit auch. Wenn ihr auch dieses Feeling eines ultra schnellen Amigas erleben wollt, könnt ihr AmiKit auf folgender Seite downloaden: http://amikit.amiga.sk Das einzige was ihr noch benötigt ist das AmigaOS 3.5 oder 3.9 als CD und legale Amiga Roms. Dann steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege. Viel Spaß wünsch ich euch!!!

0

Über den Autor:

Hi, ich bin Jörg Klopsch - freiberuflicher Online Redakteur bei Tippe New Media UG & Co. KG und Blogger auf GrabFreeGames.net ... Dies ist meine erste englisch-sprachige Internetseite über kostenlose Spiele im Internet. (hauptsächlich für die Spieleplattform Steam) mit teilweise über 2.000 Besucher täglich!!! Du findest mich auch auf Google+, Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und Xing
  Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar


CommentLuv badge