JKL-Solutions.de

Handy

Monkey Island – Ich will Pirat werden / Theaterproduktion

by on Mrz.16, 2015, under Allgemein, Amiga, Fun, Games, Handy, Konsolen, PC, Video

Sein Name ist Guybrush Threepwood und er ist der berühmteste Pirat der jüngeren Geschichte. Klingelt es? Wir hauchen ihm Leben ein. Jetzt live und in Farbe und mit echten Menschen nur bei der Kulturreederei! Die Kulturreederei unternimmt den völlig größenwahnsinnigen, hirnrissigen, großartigen Versuch MONKEY ISLAND auf die Theaterbühne zu bringen. Und dafür brauchen sie Eure Unterstützung!

Worum geht es in diesem Projekt?

Sie bitten um Eure Unterstützung bei der Realisierung der Theaterproduktion „MONKEY ISLAND – ich will Pirat werden“ im Oktober/November 2015 auf der großen Theaterbühne im ehemaligen Thaliatheater der Stadt Halle (Saale).

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Deren Theaterproduktion richtet sich an alle, die in den 90ern wie wir mit Guybrush Threepwood auf Abenteuerreise waren. Aber auch all jene, die sich von dieser spanndenden Piratengeschichte voller Action, Witz und Spannung verzaubern lassen wollen. Ein besonderes und eimaliges Theatererlebnis!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Monkey Island auf der Bühne gibt es nur bei uns und wir versprechen ein Theatererlebnis der Extraklasse. 11 Schauspieler, ein Musiker und nicht zu vergessen: Frankie an der handbetriebenen Drehbühne.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kulturreederei benötigt Eure Unterstützung um die Produktion 2015 zu finanzieren. Euer Geld wird ausschließlich für die Umsetzung unserer Idee verwendet, denn selbst wenn wir immer ausverkauft sind, reichen diese Einnahmen um die Mieten, die Honorare und die Werbung zu bezahlen nicht. Sie sind als freies Theater abhängig von Sponsoren und EUCH!
Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kulturreederei aus Halle an der Saale ist ein freies Theater mit professionellem Anspruch. Seit 2008 bringen wir jährlich zwei bis drei Produktionen für Erwachsene, aber auch Kinder und Familien auf die Bühne.

Stadt: Halle (Saale)
Realisierungszeitraum: Oktober/November 2015
UPDATE: Termine & Tickets können ab jetzt hier abgecheckt werden:
http://kulturreederei.de/#_monkey-island_section

Hier kannst du Fan werden und ggf. das Projekt unterstützen!

 


UPDATE: Und weil der Startnext Trailer schon so schön war haben die Crew der Kulturreederei schon einen Trailer (Vorspann) für die Theateraufführung released. Diese finden wie über obigen Link zu sehen im Oktober und November 2015 statt. Über diese zwei Monate verteilt. Soweit ich gesehen habe kosten die Normalpreise dafür 17 Euro und 10 Euro (die Ermäßigten). Außerdem müssten die Vorstellungen immer von 20:00 bis 22:30 Uhr gehen, soweit ich das bisher erblicket habe 😉 Bis jetzt sind wir schon 3 Freunde die es sich zur Aufgabe gemacht haben dort hin zu fahren. Mit etwas Glück bekommen wir die Karten günstiger… mal abwarten, obwohl die 17 Euro für das Standard Ticket ja auch noch akzeptabel sind. Wir wollen evtl. über bla bla car eine Fahrgemeinschaft bilden und Leute mit von Gießen (Hessen) nach Halle (Saale) und zurück bringen.

14 Comments :, , , , , , , more...

Monument Valley ist das eleganteste Spiel, das ich jemals gespielt habe

by on Nov.23, 2014, under Allgemein, Fun, Games, Handy, Internet, Privat, Video

Unglaublich aber wahr, ich verfasse mal wieder ein Beitrag hier auf dem Blog. Nachdem es jetzt etwas ruhiger geworden ist um diese Website, habe ich mich mehr um meine Steam Gruppe sowie die extra dafür angelegte Homepage GrabFreeGames.net gekümmert, die teilweise täglich schon über 5.000 Besucher verzeichnet. So viele hatte ich bis jetzt noch nie und das ist mitunter der Grund warum ich hier nur noch selten was schreibe und mich mehr um die Seite über kostenlose Computerspiele (hauptsächlich für Steam) kümmere. Zudem habe ich nun raus gefunden, wie man Youtube Videos ohne den Rahmen einfügt und nur beim „Starten“ einen hellen Border sieht, der automatisch nach ein paar Sekunden wieder verschwindet. Das Ganze nennt sich „autohide“ und der helle Rahmen „theme=light“. Dies habe ich vorerst nur auf meiner neuen Gamesseite umgesetzt und heute nun auch hier. Zumindest die letzten 20 Beiträge, die man auf der Startseite sehen kann. Okay, soviel zum Thema Offtopic und privates über mich und meinen Projekten, dann kommen wir mal zum wesentlichen Teil dieses Beitrages.

Da nicht jeder Facebook, WhatsApp oder Skype hat, wo ich es schon vielen meiner Freunden und Bekannten kund getan habe… möchte ich es hier auch noch einmal erwähnen und empfehlen. Und zwar habe ich seit kurzem ein neues Lieblingsspiel. Eigentlich halte ich ja nichts von Handygames und spiele lieber anspruchsvolle grafik-intensive Shooter, Adventures oder MMORPGs auf dem PC. Doch folgende App hat’s mir angetan. 

Monument Valley ist das beste Handyspiel das ich je gespielt habe. Ich habe mich auch schon auf der offiziellen Facebookseite des Spiels bei den Entwicklern bedankt und ein Spoilerbild der Endsequenz gepostet (siehe auch Link weiter unten). Ich bekam Monument Valley kostenlos durch die „Gratis-App des Tages“ Aktion vom Amazon Shop vor ein paar Tagen und kaufte mir noch zusätzlich die 8 extra Level vor ein paar Stunden. Jetzt habe ich sie durchgespielt. Ich liebe dieses Game/App so sehr. Tim Schafer (neben Ron Gilbert der zweite Chef-Entwickler der Amiga Kult Adventures „Monkey Island“) hat es richtig formuliert: „Monument Valley ist das eleganteste Spiel, das ich jemals gespielt habe „. Dieser Satz der Programmiererlegende veranlasste mich dazu, dieses Spiel zu installieren und zu testen. Außerdem ziert er auch die Überschrift dieses Blogbeitrags. Ich finde es bekam zu Recht den Apple Design Award 2014 (siehe nachfolgendes Bild)

Apple Design Award 2014

Was ist neu in Version 2.0.1 ? „Forgotten Shores“: Acht neue Kapitel voller Abenteuer und Illusion sind jetzt separat zum Kauf erhältlich. Wie gesagt, für dieses Spiel gibt’s seit vorgestern 8 zusätzliche Level für 1,79 Euro als In-App Käufe im Amazon App-Shop (Google play Store zieht wohl diese Woche noch nach). Da ich In-App Käufe bei meinem Provider mobilcom-debitel hab sperren lassen und ich die trotzdem unbedingt wollte, habe ich es jetzt geschafft sie mir trotzdem zu besorgen. Ich hab sie einfach mit 179 von meinem 222 noch verfügbaren Amazon Coins geholt (in diesem Blog Beitrag habe ich beschrieben, wie ich an 900 kostenlose Amazon Coins kam) und kann jetzt dieses geniale und elegante Spiel weiterspielen *freu* Die 179 Amazon Coins (statt 1,79 Euro) für die Zusatzlevel haben sich echt gelohnt! Hier ist ein Screenshot der Endsequenz (Spoiler).

Viele haben sich aufgeregt als die Hersteller ustwo die zusätzlichen Levels (Forgotten Shores) für 1,79 Euro vor einem Monat schon für iOS angeboten haben. Weil das Spiel ja auch 3,59 Euro kostet und nur 1-2 Stunden Spielspaß bietet. Aber für dieses luxuriöse Spiel möchte ich die Entwickler unterstützen und für ihre gute Arbeit danken. Außerdem habe ich auch noch eine positive Rezension auf Amazon.de zu der App geschrieben, die in kurzen Worten das widerspiegelt, was ich auch hier über das Spiel geschrieben habe. Wie man dort anhand der vielen guten Bewertungen und Überschriften entnehmen kann, kommt es nicht nur bei mir beeindruckend an. Hier mal ein paar Headlines der bis jetzt 228 Rezensionen, die allesamt einen Durchschnittswert von 4.5 von 5 Sternen haben: „Wunderbare fantasievolle Levels“, „Großartig!“, „Knifflige Unterhaltung“, „wunderschön“, „Wunderbare fantasievolle Levels“, „Wunderschöne Geschichte“, „Hier erwartet Euch ein kleines Kunstwerk!“, „genial einfach – einfach genial“, „Bild-Qualität wird groß geschrieben“, „Ein zauberhaftes Spiel!“, „Alles eine Frage der Perspektive!“ oder auch „Tolle Grafik, tolles Puzzle, tolles Spiel!“ Nachfolgend ein paar Screenshots aus dem Hauptspiel: 

Monument Valley Monument Valley Monument Valley Monument Valley

Monument Valley ist verfügbar in Apple’s App Store, Google Play sowie im Amazon Appstore, über den ich das Spiel vor ein paar Tagen sogar kostenlos bekam (außer den neuen Zusatzlevels):

Apple's App Store: Monument Valley Google Play: Monument Valley Amazon Appstore: Monument Valley

Damit ihr euch mal einen guten Eindruck von dem Game machen könnt, nachfolgend der eingebettete „Release Trailer“ und die „Behind the Scenes“ zu Monument Valley. Zieht’s euch rein und seht, was auf euch wartet. Achja… es ist ja bald Weihnachten und die Geburtstage meines Vaters und seiner Freundin stehen an. Da sie ein Apple iPad besitzen, weiß ich jetzt schon was ich ihnen schenken werde. In der Hoffnung, dass sie das Spiel hier genauso gut finden wie ich. Bisher haben sie noch nicht so viele Apps und spielen soweit ich weiß meistens u.a. hauptsächlich Candy Crush Saga. Da wäre das hier mal ein Leckerbissen für Zwischendurch 😉 Mal sehen ob sie es vorab lesen und somit ihr Präsent schon wissen, bevor sie es bekommen.

Und weils‘ so schön war, hier gleich noch zwei eingebettete Youtube Videos zu den 8 neuen Zusatzlevels „Forgotten Shores„, die ich ja auch schon durchgespielt habe. Leider ist der Schwierigkeitsgrad nicht sehr hoch und somit hat man das Spiel innerhalb weniger Stunden durch. Doch in Erinnerung bleiben auf jeden Fall die tollen und eleganten Grafiken sowie das teilweise unfassbar umgesetzte Spielprinzip.

65 Comments :, , , , , , , , , more...

Apple iPhone 5s (aktuellstes Modell) – 16 GB – Spacegrau (Ohne Simlock) wie NEU!!! [verkauft!]

by on Sep.04, 2014, under Allgemein, Handy, Internet, Privat, Video

Gestern war Ebay fast den ganzen Tag down und man konnte sich nicht mit seiner E-Mail Adresse und Passwort anmelden. Es kam immer eine rote Fehlermeldung, dass das Passwort nicht stimme. Nach einiger Zeit habe ich raus gefunden, dass man über das automatische Biet-Tool „Biet-O-Matic“ aber erfolgreich Gebote abgeben konnte. So konnte ich das Apple iPhone 5s in der Farbe „Spacegrau“ ziemlich günstig ersteigern. Der aktuelle Verkaufspreis im Apple Store bzw. auf der Apple Store Seite liegt bei 699,- Euro!

Daher biete ich das Handy hier auf meinem Blog für unschlagbare 480,- Euro zzgl. evtl. anfallende Versandkosten zum Verkauf an. Wer Interesse daran hat, sollte sich so schnell wie möglich bei mir melden. Der Erste, der es haben will bekommt es! Kontakt könnt ihr mit mir über das Formular, per E-Mail, Facebook oder in Steam aufnehmen!

Infos zum Gerät:
das iPhone ist neuwertig. Wurde nur einmal angeschaltet ob es geht.
Kein Simlock. Natürlich komplettes unbenutztes Zubehör.
Nur die äußere Folie wurde entfernt.
Gerät hat bis März 2015 Herstellergarantie.

Zahlungsmöglichkeiten: PayPal (mit Familie & Freunde Option), Überweisung oder Barzahlung bei Abholung

Preisvergleiche:
Apple iPhone 5S 16GB Spacegrau LTE Smartphone: Smartphone Preisvergleich – Preise bei idealo.de (aktueller Bestpreis: 544,99 €)
Apple iPhone 5S 16GB schwarz/grau Preisvergleich | Geizhals Deutschland (aktueller Bestpreis: 545,– €)
Preistendenz liegt bei 588,- Euro auf Ebay (Mittlerer Verkaufspreis: Berechnungsgrundlage sind alle Verkäufe dieses Produkts unter Berücksichtigung des Artikelzustands von allen Verkäufern bei ebay.de innerhalb der letzten 14 Tage, oder, falls nicht genügend Angebote für eine relevante Berechnung vorliegen, innerhalb der letzten 90 Tage.)

9 Comments :, , , , , , , more...

Seit heute bin ich auch bei Quizduell angemeldet

by on Mai.17, 2014, under Allgemein, Amiga, Fun, Games, Handy, Internet, Privat, Video

Gestern habe ich doch die Amazon Gratis App Aktion (siehe Tweet vom 16. Mai 2014 von mir, weiter unten) mitgemacht und dafür 900 Coins im Wert von 9 Euro geschenkt bekommen. Dafür hab ich mir heuten Morgen die Vollversion von Quizduell PREMIUM für 269 Coins gekauft und beim Kauf habe ich sogar wieder 135 Coins geschenkt bekommen. Also hab ich letztendlich nur 134 meiner 900 gratis Coins aufgebraucht. So dann bin ich jetzt also auch bei Quizduell mit dem Namen Torque1979 angemeldet. Wenn ihr wollt, könnt ihr mich gerne zu eurer Freundesliste hinzufügen und mich mal herausfordern. Allerdings muss ich gestehen, dass ich eine ziemliche Niete darin bin, was die ersten Spiele betrifft. Ich habe fast alle verloren. Nur hin und wieder hatte ich mal eine dieser gewissen „Nerd“-Fragen richtig, wenn es um meine Lieblingsthemen wie Serien, Internet, Handy oder Computer Wissen ging.  🙄

— Jörg Klopsch (@joergklopsch) 16. Mai 2014

Viele meiner Freunde spielen das bereits seit längerem und haben mich immer mal wieder dazu eingeladen. Man kann entweder gegen bekannte Kontakte spielen und sie als Freunde hinzufügen oder man spielt einfach gegen einen Zufallsspieler von den bereits über 10.000.000 angemeldeten Usern in Deutschland. Meine guten Freunde Michael, Martin, seine Schwester Martina und Rüdiger (um nur einige zu nennen) sind auch schon lange dabei. Ich bin sozusagen ein später Nachzügler, was das betrifft.

Leider ist die oben genannte Amazon Gratis App Aktion bereits abgelaufen, wo man 900 Coins kostenlos abstauben konnte, da sie nur auf einen Tag begrenzt war, wie alle ihre Gratis App Angebote im App-Shop von Amazon. Trotzdem kann man dort immer noch Quizduell PREMIUM für 2,69 Euro oder 269 Coins kaufen und erhält direkt nach dem Kauf wieder 135 Coins gut geschrieben. Keine Ahnung wie lange das Angebot noch gültig ist. Falls ihr also den Amazon App-Shop für Android installiert habt (was übrigens nicht ganz so leicht geht, da er nicht über den GooglePlay Store runtergeladen werden kann). Man muss dafür extra auf die Seite gehen oder über den QR-Code dort die App runterladen und installieren. Allerdings muss man vorher noch in den Android Einstellungen des Handys erlauben, dass man auch externe Daten von „Unbekannten Quellen“ runterladen darf, die nicht aus dem GooglePlay-Store stammen. Wie das genau funktioniert, wird hier einfach erklärt: Amazon App-Shop: So einfach geht’s

Trotzdem lohnt es sich auf jeden Fall den Amazon App-Shop für Kindle Fire und Android zu installieren, auch wenn es etwas umständlicher ist. Aber dafür erhält man jeden Tag eine kostenpflichtige App gratis! Na wenn das nichts ist! Ich schau fast jeden Tag im App-Shop oder auf dieser Seite vorbei und erkundige mich, was es wieder Tolles kostenlos gibt. In letzter Zeit waren sehr schöne Dinge wie „Angry Birds Star Wars II“ dabei, was ich natürlich alles mitnehme  😉 Dieses Spiel war erst vor kurzem am sog. StarWars-Day (4. Mai 2014 in Anlehnung auf den Slogan „May the 4th be with you!) kostenlos erhältlich und das war auch der Grund, warum ich mir den App-Shop von Amazon installiert habe. Ich berichtete via Twitter:

— Jörg Klopsch (@joergklopsch) 4. Mai 2014

Achja und weil die Quizduell App so beliebt ist, kommt sie auch seit kurzem als interaktive TV Show jeden Tag um 18 Uhr im Ersten (moderiert von Jörg Pilawa). -> Jörg Pilawa präsentiert das „Quizduell“

Seit kurzem erst gibt es auch Quizduell für Windows Phone 8 und 8.1. Wie bei den anderen Versionen auch, könnt Ihr gegen Facebook-Freunde oder Zufallsgegner spielen. Die App ist vom Design her an Windows Phone angepasst und nicht einfach nur ein liebloser Port der App. Euer Wissen könnt Ihr in diversen Kategorien unter Beweis stellen. Der Download der App ist kostenlos, allerdings wird sehr häufig (nach jeder Spielrunde) Fullscreen-Werbung eingeblendet. Hier mal ein Link zur kostenlosen Freeversion im WP8 Store:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Früher habe ich sehr oft ein ähnliches Spiel auf dem Amiga gespielt. Das nannte sich „Quiwi“ und war als zweites Spiel auf der Diskette von „Pinball Wizard“ mit drauf, das bei dem Amiga Powerpack mit dabei war. Somit war das eines meiner ersten Computerspiele überhaupt und ich hatte immer viel Spaß dieses Ratespiel mit der ganzen Familie am angeschlossenen Fernseher zu spielen. Allerdings stammte das aus den 90er Jahren und die Grafik war sehr bescheiden. Aber was will man schon bei einem Ratespiel groß erwarten. Die Fragen waren daher eher allgemein gehalten und nicht so aktuell wie die in Quizduell. Machte trotzdem früher schon einen heiden Spaß!  😉…

5 Comments :, , , , , , , , more...

Ich habe meinen ersten berühmten Follower auf Twitter

by on Apr.26, 2014, under Allgemein, Fun, Handy, Internet, Privat

Kim Schmitz aka Kim DotcomIn den letzten Tagen war ich sehr viel mit Instagram beschäftigt und habe dort bereits 49 Bilder von mir veröffentlicht. Nun bin ich aber mehr mit Twitter beschäftigt. Mal wieder… denn es gab dort ein neues Profil Redesign und ich wollte mir das mal anschauen und aktivieren. Das neue Design gefällt mir sehr gut und hat starke Ähnlichkeit mit Facebook und Google+. Die Profilbilder wurden übernommen, werden aber auf 400×400 Pixel vergößert. Der Header fällt nun auch größer aus und hat eine recommend Größe von 1500×500 Pixel. Dafür gibt es leider keine Auswahl und man muss ein eigenes Bild hochladen. Die meisten Twitter Header Seiten im Netz haben noch nicht die neue Größe im Sortiment, was ich bei einer langen Suche feststellte. Doch letztendlich habe ich noch ein schönes Star Wars Lego Bild gefunden, was auch optisch schön zu den Farben meines Profils passt.

So kommen wir aber nun zu meinem neuen berühmten Follower. Es ist kein anderer als Kim Schmitz, besser bekannt als Kim Dotcom. Kim Dotcom (* 21. Januar 1974 in Kiel, geboren als Kim Schmitz) ist ein in Neuseeland ansässiger Internetunternehmer mit deutscher und finnischer Staatsbürgerschaft. Er ist Gründer der Sharehoster Megaupload und Mega. Dotcom trat zuerst als Hacker, später als Unternehmer an die Öffentlichkeit, Tätigkeiten, die ihm auch mehrere rechtskräftige Verurteilungen einbrachten. Seit 2012 ermittelt das FBI wegen mutmaßlicher Verletzungen des amerikanischen Copyright-Law im Zusammenhang mit Megaupload. Dotcom wehrt sich gegen die Anschuldigungen. (Textquelle: Wikipedia)

Verkuppelt hat uns sozusagen ein anderer sehr bekannter deutscher Blogger. Und zwar @caschy (Carsten Knobloch) von dem ziemlich berühmten Tech-Blog stadt-bremerhaven.de mit dem ich auch auf Facebook befreundet bin. Wir sind hin und wieder in Kontakt und Kim Dotcom folgt ihm auch. So habe ich ihn über Twitter gefragt, wie man es schafft so einen berühmten Follower zu bekommen. Und dank seiner lustigen Antwort in der er @KimDotcom und mich erwähnt hat, wurde der überaus reiche Neuseeländer auf mich aufmerksam und folgt mir seitdem. *freu*

Natürlich habe ich mich gleich danach mit dem nachfolgenden Tweet bei ihm bedankt und zu seiner neuen Domain K.im gratuliert, die er vor kurzem erst für 20.000 Dollar bei Sedo erstanden hat. Okay sorry, hab mich etwas vertan, ist doch schon wieder ein Weilchen her, wie ich gerade lese. Man konnte es nämlich bereits am 13.06.2013 u.a. hier nachlesen. uuupps peinlich. Gar nicht mitbekommen. Da hab ich mich ja mal wieder richtig blamiert mit meinem Tweet an ihn 🙄 Diese besagte sehr kurze Domain K.im fungiert derzeit als Weiterleitungsadresse zu einer weiteren coolen Domain von ihm und zwar zu kim.com

Ein weiterer Dank geht an meinen Freund Dennis @seohandbuchde, der mir seit gestern nun endlich auch auf Twitter folgt. Das war vielleicht eine harte Nuss und brauchte viel Überredungszeit, denn Dennis hat sich als Ziel gesetzt, nur noch 99 Leuten zu folgen und für mich müsste er damit einen anderen entfernen. Er meinte, sonst verliert er den Überblick und müsse zu viel Lesen. Einzige schwere Bedingung für mich war, dass ich aktiver werde und täglich 1-2 interessante Tweets raushaue. Okay mein Freund, ich geb mein Bestes! Dennis ist ein sehr bekannter deutscher SEO, Webdesigner und Blogger auf SEO-Handbuch.de und hat bereits über 3.000 Follower bei Twitter.

So zum Schluß will ich noch erwähnen, dass ich jetzt auch noch im Besitz eines zweiten Twitter Accounts bin. Und zwar habe ich erfolgreich Jan Meyer’s Instagram Username (@itsjanmeyer) bei Twitter gegrabbt und eine ApeCrime Fanpage daraus gemacht. Jan Meyer ist einer der drei Apes von ApeCrime und hatte noch keinen eigenen Twitter Account, daher war der Name noch frei. Tja, wer zu spät kommt 😉 Eigentlich wollte ich ja @apecrimeanderson (Andre Schiebler’s Instagram Username), weil ich ein großer Andre Schiebler Fan bin, aber Twitter erlaubt nicht so lange Usernamen. 🙁 Auch er hat noch keinen eigenen Twitter Account soweit ich weiß, weshalb ich überhaupt erst auf die Idee kam, den Instagram Namen zu grabben.

Wenn du allerdings nicht bei Twitter oder Instagram bist (wie z.B. meine zwei Freunde Sven und Rüdiger), habt ihr trotzdem die Möglichkeit meine aktuellen Tweets und Bilder hier auf dem Blog nachzulesen bzw. zu betrachten. Nur falls es euch interessiert was ich so bei Twitter zwitschere oder bei Instagram von mir hochlade. Ich habe nämlich extra zwei WordPress Widgets in der Sidebar dieses Blogs eingerichtet, die meine Aktivitäten dort zeigen. Die Überschrift der beiden Widgets lautet „Folge mir auf Twitter“ und „Folge mir auf Instagram“. Einfach mal checken und up-to-date bleiben, auch ohne Twitter und Instagram Account!

Gestern habe ich übrigens auch zum ersten Mal die offizielle Twitter App für Android auf meinem Smartphone Samsung Galaxy S4 mini installiert und meine beiden Accounts dort eingetragen. So habe ich jetzt auch unterwegs vollen Zugriff auf Twitter und kann munter drauf los zwitschern  😉

Bildquelle: Tweet von VICE News @vicenews

Ach übrigens… findet ihr nicht auch, dass ich ihm ein kleines bisschen ähnlich sehe ? Vielleicht früher nicht so, aber seit dem ich hier in Linden wohne und krankheitsbedingt etwas zugenommen habe, meine ich dass da schon eine gewisse Ähnlichkeit vom Aussehen her besteht, oder meint ihr nicht ? Daher habe ich mal ein relativ aktuelles Instagram Foto von mir hier eingebunden, damit ihr euch davon überzeugen könnt. Schaut euch dazu mal sein Youtube Video weiter unten an, dort trägt er auch noch eine ähnliche Sonnenbrille wie ich auf dem Foto. Liege ich da richtig mit meiner Meinung, oder gar nicht ? Schreibt’s in die Kommentare, würde jetzt Phil von Y-Titty sagen  😎

Kim Dotcom ist nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, Internetpionier und früherer Hacker, nein er ist auch musikalisch nicht unbegabt. So hat er am 20.07.2012 ein richtig coolen Hit namens „Mr President“ auf seinem Youtube Channel MrKimDotcom veröffentlicht. #Ansehen! #Kult

10 Comments :, , , , , more...

WordPress, Android und „über mich“ Update

by on Apr.17, 2014, under Allgemein, Handy, Internet, Musik, Privat, WordPress

Auf dem Weg | www.joerg-klopsch.de ScreenshotHeute habe ich mal wieder an meiner privaten Homepage Auf dem Weg | www.joerg-klopsch.de gewerkelt. Und zwar habe ich dort die Rubrik “über mich” aktualisiert – nicht jedoch die gleichnamige Seite hier auf dem Blog. Der Link zu meinem alten Lieblingssong “One-T feat. Cool-T – The Magic Key” gegen einen Link zu meiner Playlist “Lieblingslieder” auf Youtube abgeändert. Meinen neuen Computer (Alternate Premium PC W8-64) mit ausführlichen Details und Foto hinzugefügt. Dann habe ich noch den Text bei “Und noch etwas über mich…” um ein paar Zeilen ergänzt.

Desweiteren habe ich gerade noch den Auf dem Weg – Blog und auch hier auf JKL-Solutions.de die Blogsoftware auf WordPress 3.9.0 „Smith“ upgedated und Plugins aktualisiert. Man muss ja immer auf dem neuesten Stand bleiben. Keine Probleme bis jetzt mit dem „Agent“ Smith. Sind wir nicht alle ein bisschen Neo aus Matrix 😉

Bei all den Aktualisierungen und dem Bloggen gerade, läuft übrigens der Stream von Partyradio24 – Party Schlager und Discofox – No Limits! bei mir im Hintergrund. Mein absoluter Lieblingssender gerade. Am meisten mag ich die NDW, Party und Ballermann Hitmixe. Zum Abspielen dieses Webradios benutze ich Winamp und schneide den Stream mit dem Winamp Plugin „Streamripper“ mit. Dieses legt einzelne MP3s mit der entspechenden Bezeichnung des Interprets und Titels an und fügt ID3 Daten ein. Das Plugin merkt ob es das Lied bereits aufgenommen hat und ersetzt die Datei nur, wenn die neue Version größer als die bereits existierende ist. So wird ausgeschlossen, dass alle aufgenommenen Lieder doppelt und dreifach angelegt werden. Mittlerweile habe ich so schon über 1500 Lieder in kürzester Zeit aufgenommen und das völlig legal!  😯

Dann gab es heute auch noch ein Software-Update auf meinem Smartphone Samsung Galaxy S4 mini. Es muss wohl ein größeres Update gewesen sein, denn er hat ewig runtergeladen und lange installiert. Danach alle installieren Apps dafür optimiert. Ein Blick danach in die Einstellungen unter „Info zu Gerät“ sagt mir allerdings immer noch, dass Android 4.2.2 (Jelly Bean) installiert ist. WTF !?!? dachte ich mir, immer noch das alte Betriebssystem. Wie kann das eigentlich sein, dass ich auf meinem S4 mini eine ältere Version von Android drauf habe als mein Freund Sven mit seinem S3 (Android 4.3.0). Wird Zeit dass das neue Android 4.4 (KitKat) ausgerollt wird. Dachte ja schon, das Update von heute wäre das bereits, leider wurde ich enttäuscht. Also heißt es weiter warten…  😕…

4 Comments :, , , , , , , , more...

Podcast ohne richtigen Namen „PorN“ gestartet

by on Feb.26, 2014, under Allgemein, Fun, Handy, Internet, Video

Shu On KwokIch bin ein großer Fan von Shu On Kwok (Abb. links) und habe natürlich auch schon seit längerer Zeit seinen YouTube Kanal ‚Gadget Magazin‚ abonniert. Ich kenne ihn schon seit Anfang 2000, als er noch ein sogenannter „Netzreporter“ bei NBC GIGA war. Bei GIGA\Tech präsentierte Shu neue Hardware-, Software- und Peripheriegeräte. Geboren wurde der coole Chinese am 7. März 1973 in Hong Kong. 1977 ist er dann nach Deutschland eingereist. (weitere ausführliche Informationen zu seinem bisherigen Lebenslauf findet ihr unter „Biographie“ auf seiner nicht mehr ganz aktuellen privaten Homepage: shuechen.de) Er selbst gibt folgendes als sein Beruf an: Tech-Junkie, Nerd, Redakteur, Blogger, Social Media Manager. Gewohnt hat er bereits in Hamburg – Kopenhagen – Paderborn – Düsseldorf und aktuell in Berlin. Ich folge ihm seit kurzem auch auf Google+ und bin mit ihm neuerdings auch auf XING befreundet, worüber ich mich sehr freue.

Zusammen mit seinem Freund Amir Tamannai (Journalist, Texter), der Redakteur für androidnext.de und davor für androidnews.de war, startete Shu auf seinem YouTube Kanal ‚Gadget Magazin‘ den neuen Podcast „PorN“. Ist das nicht ein genialer Name für einen Podcast!? 😯 Wie Amir bereits im Video erwähnt hat, ist das SEO technisch bestimmt unschlagbar.  😉 Wie ich auch schon in einem Kommentar unter dem Video gepostet habe, finde ich den Podcast sehr interessant und er gefällt mir gut. Die Videoqualität ist super, der Sound wird ab der 18. Minute auch richtig klasse. Am Anfang war ich ein bisschen schockiert über die Länge von über einer Stunde und hab ihn mir dann wirklich bis zum Ende angeschaut. Als Antwort auf mein Feedback, wurde mir bestätigt, dass sie vorhaben die nächsten Folgen in kürzere Teile zu splitten. Da bleibt mir nur zu sagen, prima – weiter so!

Und hier die offizielle Videobeschreibung zum Podcast ohne richtigen Namen – PorN #2:

Der Gadget Magazin Podcast mit Shu und Amir hat einen Namen – und was für einen. PorN beschreibt einfach optimal, worum es in unseren ausführlichen Zwiegesprächen geht: Um Männersachen, von Smartphones über Filme und Autos bis zu exotischen Gadgets. Und so ist gute Stunde Küchenpalaver auch diesmal wieder gefüllt mit Samsung Galaxy S5, HTC One, dem iPhone 6, dem Audi S1, dem Nissan IDX, Bragi Dash und unseren Oscar-Nominierungen. Viel Spaß! – Alle Links zu den Themen gibt es hier: http://bit.ly/1l2FJ9a

Bildquelle: Öffentliches Profilbild von Shu On Kwok / Google+

1 Comment :, , , more...

Samsung Galaxy S4 mini

by on Jan.29, 2014, under Allgemein, Handy, Internet, Video

Leider hat sich mein altes Handy, das Nokia Lumia 800 verabschiedet. Zum zweiten Mal lässt es sich weder aufladen noch einschalten. Beim ersten Mal hatte ich noch Garantie und ich konnte es von meinem Provider mobilcom-debitel für nur 20 Euro reparieren lassen. Jetzt allerdings ist nach über 2 Jahren die Garantie abgelaufen und laut einem Online Kosten Check auf Nokia.de soll mich die Reparatur 125,- Euro kosten. Für diesen Preis würde ich auf eBay schon fast ein komplett neues Lumia 800 bekommen.

Aus diesem Grund habe ich mich im Internet über verschiedene Smartphones schlau gemacht und meine Wahl fiel diesmal auf das „Samsung Galaxy S4 mini“, was ihr auch hier auf dem Bild erkennen könnt. Da ich bei meinem Nokia Lumia 800 als Betriebssystem Windows Phone 7.8 hatte und nun auf Android gewechselt bin, dachte ich mir schon, ich müsse alle meine Kontakte neu anlegen. Zum Glück wurden sie auf live.com in der Cloud gespeichert und immer synchronisiert. Mit wenig Aufwand konnte ich die Kontakte von live.com in eine CSV Datei exportieren und auf Google Gmail importieren. So hatte ich ohne viel Mühe alle Telefonnummern, Bilder und Adressen auch auf meinem neuen Handy.

Ich werde mein Nokia vermissen, doch dieser verfluchte Einschaltbug, der im Internet schon ausgiebig diskutiert wird, lies mich zu Samsung wechseln. Eigentlich steht Nokia ja für Qualität, aber zweimal der gleiche Fehler machte mich schon etwas skeptisch. Ich hoffe mit meinem neuen S4 mini habe ich mehr Glück. Leider musste ich in den sauren Apfel beißen und mir das Handy auf eBay kaufen, da ich bereits eine Vertragsverlängerung bei mobilcom-debitel für eine Gutschrift in Höhe von 120,- Euro hab machen lassen. Ich wusste halt zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass ich bald ein neues Handy benötige. Der Umstieg von Windows Phone 7.8 zu Android 4.2.2 lief eigentlich ohne weitere Probleme. Ich habe gleich nachdem das Handy kam, die microSIM Karte gewechselt und den Akku eingesteckt. Google und Samsung Konto hatte ich bereits vorab übers Internet erstellt, so dass ich mich nach dem ersten Einschalten des Handys nur noch dafür anmelden musste. Schon waren alle Kontakte verfügbar. Ich richtete zu erst das WLAN Netzwerk ein und installierte dann alle nötigen Apps, die ich schon von Windows Phone her kannte und gut fand. Mal sehen wie es weiter geht. Bis jetzt bin ich ziemlich zufrieden mit dem neuen Smartphone und kann es nur jedem empfehlen.

1 Comment :, , , more...

The Wolf of Wall Street

by on Jan.10, 2014, under Allgemein, Handy, Internet, Video

Er ist zurück. Und das mit einer Paraderolle. Leonardo DiCaprio spielt in „The Wolf of Wall Street“ einen aufstrebenden Börsenmakler mit Hang zu undurchsichtigen Geschäften, dem der Überfluss zum Verhängnis wird. Ab dem 16. Januar 2014 läuft Martin Scorseses neuestes Meisterwerk in den deutschen Kinos.

Wer mich kennt, weiß dass ich mich auch schon früher für die Börse und das Thema Wall Street und Aktien interessierte. Noch in der Realschule gründete ich mit meinen Klassenkameraden Steven Noll, Martin Baumbach, Daniel Feyh, Daniel Winkler und Torsten Schäfer im Jahr 1995 die Gruppe „Die Gequälten“ und startete beim Planspiel Börse der Sparkasse. Jeder von uns bekam ein Gratis-Abo der Zeitschrift Handelsblatt für ein Jahr geschenkt, solang das Spiel lief. Durch geschicktes Handeln, An-und Verkauf von Aktien, belegten wir am Ende den 1. Platz von Hessen und den 3. Platz auf Bundesebene von über 50.000 Teams.

Bei der Siegerehrung in Friedberg hieß es dann „Holt euch die Urkunden und den Preis selber in Berlin ab“. So reisten wir zusammen mit ein Teil unserer Eltern, unserem Klassenlehrer und unserer Sparkassen Beraterin nach Berlin. Bei einer festlichen Gala in der Börse bekamen wir unsere Urkunden und unseren Preis (eine Reise nach Amsterdam) überreicht. Die Urkunde hängt noch immer als Andenken über meinem Schreibtisch. Leider haben wir uns dann nach der Schule aus den Augen verloren. Doch dank Facebook und WKW sind noch ein paar von uns verbunden.

Auf meinem Smartphone, dem Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.8 habe ich die Gratis-App „Das Börsenspiel“ installiert und handle dort noch ab und zu mit Aktien. Wie gesagt, nur zum Spaß. Leider fehlt mir das Geld und das nötige Know How um wieder richtig an der Börse zu agieren.

Gegen Vorlage der Wall Street Aktie (Hier Coupon downloaden) erhält man in der Zeit vom 16.01.2014 bis 22.01.2014 (ausgenommen Samstag) zwei Kinotickets zu „The Wolf of Wall Street“ für insgesamt nur 11€. Einfach Coupon ausdrucken und an der Kinokasse vorlegen.

Leave a Comment :, , , more...

Windows Phone 7.8 oder besser 8 ?

by on Jan.08, 2014, under Allgemein, Handy, Internet, Video

Letztens erst machte ich mir Gedanken darüber, ob ich mir nicht das neue Nokia Lumia 1020 mit 41 MegaPixel Kamera (siehe Bild) holen soll. Der ausschlaggebende Grund dafür war, dass immer mehr Apps nur für Windows Phone 8 raus kommen, die auf WP 7.8 nicht mehr laufen. Auch mein guter Freund und früherer Website-Partner Dennis holte sich ein neues Windows Phone 8 Gerät für sich und seine Freundin zu Weihnachten und zwar das HTC Windows Phone 8S „Domino“. Wir beide sind ja absolute Microsoft Fans und haben auch schon das neue Windows Betriebssystem 8.1 auf dem Rechner. Ich finde das Domino zwar auch hübsch, aber ich halte nicht viel von HTC. Für mich ist das eher eine Billigmarke wie auch Huawei oder wie sie alle heißen.

Desweiteren gefiel mir die Möglichkeit das Handy kabellos aufzuladen (Wireless Charging), was vom Nokia Lumia 1020 unterstützt wird. Also machte ich mich ein wenig schlau, was das so kosten würde. Das Handy selber kostet auf Ebay ca. 500-600,- Euro. Da kommen dann noch 30,- Euro für das optionale Wireless Charging Cover dazu und ca. 30-60,- Euro für die Ladestation bzw. das Kissen, auf dem das Handy aufgeladen wird. Das war mir dann doch zu teuer und entschied weiterhin mein Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.8 zu nutzen. Das HTC Windows Phone 8S „Domino“, welches sich Dennis kaufte, kostete nur 125,- Euro bei Ebay. Das ist schon eher eine Überlegung wert, wenn man günstig auf Windows Phone 8 upgraden will. Aber wie gesagt, ich halte nicht viel von HTC und bleib lieber bei Nokia. Was denkt ihr darüber ? Sollte man auf Windows Phone 8 umsteigen oder besser bei 7.8 bleiben ? Schreibt’s in die Kommentare  😉

Leave a Comment :, , , , more...

150.000 BILDplus Abonennten

by on Dez.16, 2013, under Allgemein, Handy, Internet

BILDplus Logo

Bild.de hat mit seinem neuen Angebot viel Aufsehen erregt. Seit kurzem wurde die 150.000er Marke überschritten. Ein voller Erfolg für BILDplus. Das Angebot ist im ersten Monat für unglaubliche 0,99 Euro zu haben. Und das Gute daran ist, man bekommt alle Regionalausgaben der Bildzeitung als Digitale Ausgabe.

Früher gab es eine digitale Zeitschrift für Second Life vom Axel Springer Verlag namens „The Avastar“. Diese waren schon als PDF erhältlich und es machte immer unheimlich Spaß, die digitale Zeitschrift zu lesen. So ähnlich ergeht es mir jetzt wieder mit dem Abo von BILDplus. Ja, ich bin ein Abonennt vom Premium Abo, das beinhaltet neben dem BILDplus Kontent auf Bild.de auch eine digitale Ausgabe der Bildzeitung. Viele geben nicht zu, dass sie die Bild lesen. Aber ich sage mir, was ist schon dabei. Die Zeitschrift ist gut strukturiert und übersichtlich. Und vor allen Dingen immer sehr aktuell. Man bekommt um 22 Uhr immer die neueste Ausgabe der Bildzeitung vom nächsten Tag zur Verfügung gestellt. Um die Zeitung nicht weitergeben zu können, gibt es die digitale Ausgabe als Webseite. Diese nennt sich Blätterkatalog und man kann alle Regionalausgaben wie ein PDF lesen. D.h. man kann sich Artikel ranzoomen oder auch ausdrucken. Für 0,99 Euro im ersten Monat ist das ein echtes Schnäppchen. Danach kostet das Premium Abo, das ich verwende 9,99 Euro im Monat und ist monatlich kündbar. Nähere Informationen dazu gibt es unter http://www.bildplus.de

Leave a Comment :, , more...

Conan O’Brien: Presenting The Gold iPhone 5S

by on Sep.16, 2013, under Allgemein, Fun, Handy, Video

US-Talker Conan O’Brian hat in seiner Sendung ein Apple-Werbevideo parodiert: Darin erläutert man, warum das Unternehmen aus Cupertino sein iPhone 5S auch in Gold herstellt und anbietet. Die Erklärung ist eigentlich sehr einfach: „Gold is best! Gold is best! Gold is best!“


Conan O’Brien: Presenting The Gold iPhone 5S (HD-Version)

Leave a Comment :, , more...

IM+ All-in-One Messenger Tutorial

by on Jul.08, 2013, under Allgemein, Handy, Internet, Video

IM+Wie ja die meisten von euch wissen, benutze ich nicht etwa ein iPhone oder gar ein Android Handy, nein ich benutze ein  Windows Phone. Und zwar genauer gesagt das Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.8 Heute möchte ich euch die App IM+ vorstellen und kurz erklären was man damit alles machen kann. Wie die Überschrift schon verrät, handelt es sich dabei um eine Messenger App, die alle gängigen Protokolle unterstützt und in einer App vereint.

So verwende ich in dieser App z.B. den Facebook Chat, ICQ und Skype. Und das alles in einem Programm. Das ist eine absolut tolle Sache. Natürlich gibt es auch noch mehr Protokolle die unterstützt werden. Eine Auswahl findet ihr auf dem kleinen Bild hier links. Wenn ihr weiterlest, erfahrt ihr noch wie man IM+ am besten einstellt und was der Unterschied zur IM+ Pro Version ist.

(continue reading…)

Leave a Comment :, , , , more...

Windows Phone Update 7.8

by on Mrz.23, 2013, under Allgemein, Handy, Internet

Gestern war es nun endlich soweit und ich habe mein lang erwartetes Update von Windows Phone 7.5 auf 7.8 erhalten. Wie ich auch schon auf meiner privaten Homepage geschrieben habe, wartete ich bereits seit Anfang des Monats auf das Update. Da ein Freund von mir dieses bereits Anfang des Monats ausgerollt bekam. Er besitzt ein HTC Mozart und war bis vor kurzem bei der Telekom.

Ein Anruf bei meinem Provider (Mobilcom Debitel) und eine anschließende Mail an den Support brachten allerdings garnichts. Sie meldeten sich einfach nicht auf meine Anfrage. Das finde ich sehr schade und muss überlegen, ob ich nach meinem Vertrag noch bei dem Anbieter bleibe. Gestern allerdings, ohne dass eine Antwort kam, bekam ich die Nachricht „Es steht ein Update zur Verfügung“. Tatsächlich handelte es sich sogar um drei Updates. Mitunter die Fehlerbehebung der Live Tiles, die Buggy gewesen sein müssen. Wer sich jetzt fragt, was es bei dem Update so Neues gibt kann unter „mehr…“ weiterlesen.

(continue reading…)

Leave a Comment :, , more...

Meine must have Windows Phone Apps!

by on Nov.15, 2012, under Allgemein, Handy, Internet

Heute möchte ich euch mal meine must have Windows Phone Apps vorstellen. Es gibt natürlich noch viele mehr, aber das soll eine Liste meiner liebsten Apps sein. Vielleicht hilft euch ja die kleine Liste weiter und der eine oder andere installiert sich ein App davon. Mittlerweile gibt es 120.000 Apps im Marketplace von Windows Phone. Das ist schon ganz beachtlich, kommt aber nicht an die Unmengen von Apple und Google an.

Macht aber nix, die Windows Phone Apps haben´s nämlich auch in sich. Das werdet ihr sehen, wenn ihr auf „weiterlesen…“ klickt. Denn dort findet ihr meine Liste der besten WP Apps. Der eine oder andere wird sicherlich noch ein App haben, was in der Liste fehlt, dann schreibt einfach einen Kommentar dazu und ich schau´s mir an und werde es ggf. der Liste hinzufügen.

(continue reading…)

Leave a Comment :, more...

SMS Easy Type für Windows Phone 7

by on Okt.19, 2012, under Allgemein, Handy, Internet

Wer es leid ist und seine SMS nicht mehr am Handy sondern bequem auf dem PC schreiben will, dem kann ich diese App nur wärmstens empfehlen. „SMS Easy Type“ ermöglicht es seine SMS mit jedem PC via Internet Verbindung zu schreiben. Man kann von jedem PC aus den SMS Text über ein Webformular eingeben, ohne dass das Phone direkt mit dem PC verbunden sein muss (Zune). Der Text erscheint quasi in Echtzeit auf dem Phone und kann dann in eine SMS übernommen werden…

Das App gibt es in der „Light“ Version kostenlos und wird mit Werbung finanziert. Wer 2,49 Euro ausgeben will, bekommt die „Full“ Version mit folgenden Features: Unlimited number of favorites, Multipart SMS up to 1530 characters und Send Group SMS to favorites. Unter „weiterlesen“ findet ihr die Downloadlinks.

(continue reading…)

Leave a Comment :, , more...

Was ist ein QR-Code?

by on Jul.04, 2012, under Allgemein, Handy, Internet

Bis vor kurzem wusste ich noch nicht mal wie dieser Code überhaupt heißt. Doch man sieht sie immer häufiger. Auf Plakaten, in Prospekten, auf Visitenkarten und wie hier gut zu sehen auch auf Mehrwegflaschen. Doch was verbirgt sich hinter den quadratischen Codes ? Meistens ist es eine Internetadresse oder ein Text, der mit dem QR-Code verschlüsselt wird. Diesen Code kann man mit fast jedem gängigen Smartphone mit Kamera scannen. Dazu braucht man nur ein passendes App, das  es im Marketplace von Apple, Android oder Windows Phone gibt.

Mit diesen speziellen Apps, die man auf sein Smartphone installiert, kann man diese Codes lesen bzw. scannen und auswerten. Eine kleine Übersicht über die Apps findet ihr, wenn ihr weiterlest…

(continue reading…)

1 Comment :, , more...

Nokia Lumia 900 ab sofort erhältlich!

by on Jun.13, 2012, under Allgemein, Handy

Das warten hat ein Ende. Nun ist auch das neue Flagschiff von Nokia das Lumia 900 hierzulande erhältlich. Seit Anfang des Jahres ist das Smartphone in den USA zu bekommen. Nun kann man es für ca. 580 Euro ohne Vertrag (UVP) auch hier beziehen. Es ist mit einem 4,3 Zoll großen AMOLED-Display ausgestattet. Weiterhin besitzt es eine 8-Megapixel-Hauptkamera. Für Videokonferenzen via Skype ist eine weitere Frontkamera vorhanden.

Dank des großen, 1840 mAh starken Akkus, sollen Gesprächszeiten von 9,5 Stunden, einer Videowiedergabe von bis zu 7 Stunden und einer Standbyzeit von bis zu 335 Stunden möglich sein. Als Betriebssystem kommt Windows Phone 7.5 zu Einsatz.…

3 Comments :, , more...

Nokia Lumia 800 Erfahrungsbericht

by on Mrz.04, 2012, under Allgemein, Handy

Knappe zwei Wochen nach Lieferung wollte ich mal einen kleinen Erfahrungsbericht abgeben, was das Nokia Lumia 800 so kann und was mir nicht so gefällt. Ich bin ja schon immer ein begeisterter Nokia Fan gewesen und war total begeistert als ich das Handy das erste Mal in meinen Händen hielt. Dieses Handy musste ich haben dachte ich mir als ich es sah. Und so kam es, dass ich es mir kurz drauf bei mobilcom debitel bestellte. Um gleich alles richtig zu machen, schaute ich mir im Internet verschiedene Preview Berichte über das Handy an und so wusste ich gleich wie man z.B. die Sim-Karte einlegt und wie man das Handy bedient. Alles weitere war dann Learning-by-doing. Und so machte ich mich drauf das Nokia Lumia 800 auszuprobieren. Was mir da so alles aufgefallen ist, könnt ihr hier weiterlesen…

(continue reading…)

Leave a Comment :, , more...

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!

Blogroll

A few highly recommended websites...

    Letzte Beiträge

    [one_third] [blog_posts count="3" post_category="" title="" link_text="Read More" character_count="70" layout="default"] [/one_third]