JKL-Solutions.de

Privat

Der ultimative TORQUE Song Version 2.0

by on Jul.22, 2016, under Allgemein, Fun, Musik, Privat, Video

Ich präsentiere meinen neuen Song gerade LIVE auf YouNow:
https://www.younow.com/TORQUE
Kommt doch mal vorbei und chattet mir mir 😉

 

Das Video zum Song wird später hier auch zu sehen sein:

16 Comments :, , , more...

Torque singt: What Happened To Rock ’n‘ Roll (Karaoke Musikvideo)

by on Jul.20, 2016, under Allgemein, Fun, Games, Internet, Musik, Privat, Video

Unbedingt Videos anschauen!!! und viel viel mehr von eurem Admin… inkl. sehr coolen Let’s Plays.

Stark wachsender Kanal:
https://www.youtube.com/user/joergklopsch

Mein letzter Song (What happened to Rock ’n‘ Roll):
https://www.youtube.com/watch?v=IiRuBR4Avxo

1 Comment more...

Younower Torque – Rockt die Lindener Zeltkirmes 2016

by on Jul.10, 2016, under Allgemein, Fun, Internet, Musik, Privat, Video

Gestern Abend ging’s richtig zur Sache. Manchmal hab ich so spontan Ideen wie diese hier. Folgt mir auf Twitter und auf Younow um weiterhin mitzubekommen was ich sonst noch so verrücktes treibe. Facebook Freundschaftsanfragen sind auch erwünscht. Danke und jetzt viel Spaß beim Angucken meiner Videos 😉

So ging der Spaß los… aller Anfang ist schwer 😉
Bitte seid gnädig mit mir, da war ich noch richtig aufgeregt!
Liken, Teilen, Kommentieren. thxDas hier könnt ihr auch mal auschecken wenn ihr wollt:
Mein crazy Twitter-Kanal: https://twitter.com/AMIGATORQUE
Live Streaming: https://www.younow.com/Torque

Die Lindener Zeltkirmes 2016 war richtig cool. Ein gelungener Auftritt ist nun hinter mir. Die Gruppe „The Oldies“ und ich haben die Bühne gerockt! Ich habe gezeigt was Younower so drauf haben. Am Ende gab es sogar noch ein Fan-Selfi für die gelungene Performance *freu* 😉

Sorry für das Kamera-Gewackel, aber ich war mega aufgeregt vor meiner Gemeinde und einem vollen Zelt zu dancen. Das war nämlich la la live!

LIVE-Streams unter:
https://www.younow.com/TORQUE

Liken, Teilen und Kommentieren wäre schön! Danke 😀…

5 Comments :, , , , , , more...

24 Stunden Webcam Stream LIVE auf YouNow !

by on Jan.07, 2016, under Allgemein, Fun, Internet, Privat

Hallo Freund der Sonne, heute starte ich ab 12 Uhr mittags einen kleinen Marathon auf YouNow. Und zwar habe ich vor ganze 24 Stunden vor meiner HD Pro Webcam zu verbringen. Ihr glaubt das ist verrückt ? Eigentlich nicht, das haben hier auf YN schon ein paar bekannte Leute gemacht. u.a. hat der Sohn von Uwe Ochsenknecht auch einen 72h Stream mit berühmten YouNowern zusammen vor kurzem erst durchgezogen. Ihr seht, wir Broadcaster sind schon ein verrücktes Völkchen.

Habe ich euch jetzt etwas neugierig gemacht, dann schaut doch mal bei mir auf YouNow vorbei und schreibt mir etwas in den Chat. Denn der 24 Stunden Stream beginnt JETZT ! Warum mach ich das ? Ganz einfach, dies ist wie man auch unschwer auf dem Featured Image hier sehen kann ein Dank an meine 1.000 Fans die ich dort angesammelt habe. Die Idee mit den vielen Stunden stammt nicht von mir sondern genau von diesen Leuten, die es von mir verlangten und natürlich von meinen Supportern, die mich immer unterstützt und gepushed haben. Vielen Dank in dieser Stelle an euch alle!

Wie kannst du den Chat betreten und mir Nachrichten zukommen lassen ? Easy ! Ihr könnt euch bei Younow ganz einfach mit Facebook, Twitter, G+ oder Instagram einloggen und könnt loslegen. Pro geschriebenen Kommentar bekommt ihr sogar Erfahrungspunkte, steigt dadurch im Level und bekommt Coins. Diese könnt ihr bei euren Lieblingsbroadcastern dann in kleine Geschenke umwandeln. Das war jetzt alles zu viel für euch ? achwas… schaut doch einfach mal bei mir vorbei und meldet euch im Chat. Ich freu mich auf jeden! P.S.: Es ist kostenlos und für’s Zuschauen allein braucht man nicht angemeldet zu sein.

Hier geht’s zum 24 Stunden Stream von mir!

15 Comments :, , , more...

Bald 100.000er Internet *YAHOO* – ich bin ein Telekom Fanboy!

by on Nov.10, 2015, under Allgemein, Amiga, Games, Internet, PC, Privat, Video

Früher stand ich total auf debitel, die grüne Konkurrenz in Sachen Handyverträgen. Doch seit dem sie mit mobilcom fusioniert haben und es mobilcom-debitel hieß, bin ich immer mehr von ihnen abgekommen. Mein Handyvertrag läuft noch bis Anfang 2016 bei md, doch ich habe mittlerweile schon einen neuen – sowie eine neue Nummer. Wie die Überschrift verrät, bin ich zum Hauptkonkurrent Telekom gewechselt obwohl ich vorher bei debitel auch im D1 Netz war. Mit dem Magenta Eins Rabatt bekommt man den Rundum-Sorglos-Tarif (Flatrate in alle Netze – mit Handy und Festnetz) für 10 Euro günstiger. Das „Eins“ im Namen steht dafür, dass man dann sein Handy und auch Internet/Festnetz bei ein und dem selben Anbieter hat und zwar beim magentafarbenen „T“.

(continue reading…)

29 Comments :, , , , , more...

Was kommt als nächstes nach Youtube und YouNow ? —> Musical.ly !!!

by on Okt.26, 2015, under Allgemein, Fun, Internet, Musik, Privat, Video

Am 13. Juli 2015 habe ich bereits berichtet, dass ich mehr in die Öffentlichkeit rücke und aktiver auf Youtube und Twitch werde. Neuerdings habe ich dieses Streamen weiter ausgebaut und auf YouNow ausgedehnt. Darüber habe ich hier noch nicht geschrieben. Was ist YouNow ? In kurzen Worten, es ist eine Broadcasting Plattform, auf der man andere „unterhalten“ kann. Da ich dort jetzt schon ein paar Tage unterwegs bin, konnte ich sogar die Follower Zahl von Twitch übertrumpfen und habe auf YouNow nun über 680 Fans! *YAHOO*

(continue reading…)

6 Comments :, , , , more...

Computer oder Freundin ? Das Zauberwort lautet: Amiga

by on Aug.15, 2015, under Allgemein, Amiga, Fun, Games, Internet, PC, Privat, Video

Wer wurde nicht auch schon einmal vor die Wahl gestellt: „Hobby oder Beziehung ?“ Daher sagte ich zu mir, warum nicht beides verbinden ? Aus diesem Grund habe ich vor kurzem ein „Zockerweibchen“ auf Steam gesucht und gefunden. Und was dazu kommt, sie ist auch noch bildhübsch! O.o 😉 Leider ist es nur eine Fernbeziehung über den großen Teich nach United Kingdom (England, London). Aber es geht noch weiter… die Überschrift lautet ja „Amiga“ und nicht „Gamer Freundin“. Wenn ihr weiter lest, gibt es noch mehr Privates von und über mich. Ihr dürft also gespannt sein.

(continue reading…)

38 Comments :, , , , , more...

Twitch und Youtube – Liveübertragungen von mir!

by on Jul.13, 2015, under Allgemein, Games, Internet, PC, Privat, Video

Kurz und knapp, mich gibt’s jetzt auch bei Twitch und Youtube. Bei Twitch bin ich öfters Live on Air und streame meine Lieblingsgames (auch mit Audiokommentaren von mir und meinen Freunden/innen). Archiviert werden die Videos dann auch noch unter „Frühere Übertragungen“ auf Twitch oder direkt nach dem Livestream auf Youtube. Das ganze nennt sich dann „Let’s Play“ wie es schon die großen Youtube Stars wie Gronkh und Sarazar schon lange Zeit betreiben. Leider kann ich auf Twitch und Youtube nicht die volle Grafikqualität der Spiele zeigen (ich spiele nämlich in 1920×1080 FullHD). Übertragen wird dann nur 720p statt 1080p, weil meine Uploadgeschwindigkeit bei einer 16.000er Leitung doch noch zu Wünschen übrig lässt.

Wie so ein Twitch Stream aussieht, seht ihr wenn ihr weiterlest, denn dort habe ich ein Youtube Video sowie ein Twitch Stream eingebettet. (continue reading…)

2 Comments :, , , , more...

Ich habe Adeline besiegt – Event vom Staffmember Tyr auf Vetus-Mundus

by on Mai.01, 2015, under Allgemein, Fun, Games, Internet, PC, Privat, Video

Wie schon letztes Mal, trafen wir uns zum Event an der Luna Bank. Tyr war heute wieder sehr aktiv und veranstaltete das zweite Spektakel auf VM innerhalb kürzester Zeit. Vielen Dank schonmal vorab dafür lieber Staffmember! Da hat das letzte Teamspeak Treffen doch etwas gebracht, als ich euch unten im Staffchannel gesichtet hatte.

Und hier kommen schon die ersten Bilder von der Luna Zusammenkunft bis hin zum Champ namens Adeline. Gestern Nacht war es noch ein roter Lich mit Namen Gorgari [Champ], dieses Mal war es ein roter Frosch mit Namen Adeline [Champ]. Nicht zu verwechseln mit Vaseline… das war ja was anderes. 🙂

adeline1
adeline2

adeline3
Wie man auf dem nächsten Screenshot sehen kann, hatte ich einen CL (Client Crash – Connection Lost) genau als der Boss vor mir stand. Wie durch ein Wunder habe ich nach kurzer Zeit einloggen können und war doch NICHT tot. 😀

adeline4
adeline5
adeline6
adeline7
adeline8
Der Boss spawnte beim Spinnen Champ in Ilshenar (Humility). Die Location war denkbar ungünstig, da neben den Poison Elementen von Endgegner noch die Massen an Spinnen rumliefen und uns beim direkten Angriff enorm störten. Nach einiger Zeit haben wir den Champ dann doch besiegt und es regnete wieder Gold. Hier zu sehen:

adeline9
Am Ende des Events durften wir dann noch in unmittelbarer Nähe ein Bonus Item suchen. Ostern lässt grüßen. Und dies war es: (zur Info: BlizZ hat es bekommen)

adeline12
adeline10

Und das war die Ausbeute der restlichen Helfer. Eine Robe mit der Bezeichnung „Ich habe Adeline besiegt„. Für jeden Sammler auf VM ein Muss. Also Calandur, wie siehts aus… willste meine zweite Robe abkaufen ? O.o 😉

adeline11

13 Comments :, , , , , more...

I was killed by Gorgari – Event vom Staffmember Tyr auf Vetus-Mundus

by on Mai.01, 2015, under Allgemein, Fun, Games, Internet, PC, Privat, Video

In der heutigen Nacht hat der Staffmember Tyr (in grüner Chat-Schrift) uns Spieler vom Freeshard Vetus-Mundus gefragt, ob wir spontan Lust auf ein Event hätten. Nach kurzer Raucherpause von Tyr und dem Zusammenfinden bei der Luna Bank ging es dann gesammelt in den Dungeon Deceit, wo es angeblich ganz schön zur Sache gehen soll. Und so war es dann auch. Im kleinen Raum, wo auch die starken Werwölfe spawnen, stand ein roter Lich mit dem Namen „Gorgari [Champ]“. Leider habe ich kein Bild oder Screenshot von ihm, weil wir fast alle mit dem Sterben beschäftigt waren. Letztendlich hat es mich einmal erwischt, aber drei Special-Roben mit der Aufschrift „I Was Killed By Gorgari“ habe ich bekommen. Eigentlich waren es vier, doch eine habe ich meinen Freund Calandur – auch Falloutboy etc. genannt – abgegeben. Wir sind beide ziemliche Sammler was spezielle Items angeht, so durfte ihm auch diese Todesrobe nicht fehlen.

gorgari2

Wie gesagt vom Boss selber konnte ich kein Screenshot machen, aber wir UO Spieler kennen ja alle einen Lich oder Lich Lord. Gorgari war nicht viel anders, außer dass er rot war, den Namen über sich trug und den Vermerk [Champ] hatte. Nach langem Fight und den lästigen Werwölfen, konnten wir ihn letztendlich zur Strecke bringen. Das witzige war, es kam noch ein Guardian Werwolf, den wir zum Glück nicht killen mussten. Denn mit ca. 80.000 Hitpoints hätten wir da morgen noch dran gesessen. Also konzentrierten wir uns hauptsächlich auf die nervigen Werwölfe und dem Champ selber. Zum Glück waren wir alle sehr starke und mutige Spieler, doch als endlich mein Freund Tomo mit seinen Bios auftauchte, hatten wir das Event im Griff. Sonst wäre das wohl noch länger als zwei Stunden gegangen. Letztendlich gab es wieder ein Goldregen als der Endgegner fiel, wie auch schon beim Harrower, über den ich letztens schon voller Begeisterung berichtete.

Abgesehen von den Roben gab es leider kein anderes Unique Item abzustauben oder zu looten. Schade, dabei hatten wir doch soviel Spaß. Vielen Dank Tyr für das nette Event. Solche spontanen Aktionen sollten öfter kommen… Leider war es dieses mal eine ziemlich späte Uhrzeit und es machten nur wenige mit. Als alles vorbei war, kam für uns drei (Ogmund, Falloutboy und mich) noch eine kleine Extra-Demonstration des GMs, die ihr auf dem Titelbild sowie hier nochmals in groß sehen könnt (zur Vergrößerung bitte anklicken):

Nach dem Gorgari Event...

Leave a Comment :, , , more...

Just Do It – The Harrower auf Vetus-Mundus (Ultima Online Bericht)

by on Apr.19, 2015, under Allgemein, Fun, Games, Internet, PC, Privat, Video

Dieser Blogbeitrag richtet sich hauptsächlich an die Spieler von Vetus-Mundus oder allen anderen die sich in irgendeiner Art und Weise mit Ultima Online in Verbindung fühlen. Heute morgen um kurz vor 8 Uhr fingen wir an einen Championspawn zu machen um die begehrten Powerscrolls zu bekommen. Leider bekam ich letztendlich beim Mephi-Champ nur eine 10er Mace Fighting Scroll. Doch dann ging es weiter. Wir beschlossen den Spawn von Lord Oaks zu machen um den weißen Schädel von ihm zu bekommen der u.a. benötigt wird, um den Harrower zu beschwören. Für alle Nicht-UOer hört sich das vielleicht etwas schräg an, aber für mich war das folgende Event ein absolutes Highlight, das ich seit über 8 Jahren nicht mehr erleben durfte.

Da diese Champs auf Felucca stattfinden konnten wir auch jederzeit von einem PK (Playerkiller) angegriffen werden und unser ganzes Tun hätte ein Ende gehabt. Zum Glück kam Thresh erst zum Ende von Lord Oaks und somit konnten wir den Schädel und fast alle Scrolls in Sicherheit bringen. Trotz des PKs beschlossen wir im Anschluss noch den Harrower zu beschwören in der Hoffnung, dass kein weiterer PK oder Thresh uns stört. Beim Oaks Spawn habe ich übrigens eine 20er Bushido Scroll abgesahnt, welche ich hoffentlich bald über einen meiner Vendoren in Luna verkaufen kann. Also los gehts… Nachdem alle im Starroom versammelt waren, wurden die Schädel auf den entsprechenden Altar gesetzt und das schwarze Gate öffnete sich nach Wrong.

screenshot1
screenshot2
screenshot3
screenshot4
Wie auf dem letzten Bild zu sehen, rannten wir den Dungeoneingang entlang und suchten erstmal den gut versteckten Harrower. Nachdem dieser erledigt war, spawnte direkt der True Harrower mit seinen Tentakeln. Der normale Harrower ist ein ziemlich kleines unscheinbares dunkles Männchen wobei der True Harrower die Form eines Bog Thing hat, die auch beim Sumpfchamp zu finden sind. Wie auf den folgenden Bildern zu sehen bin ich fast als einziger sogar zweimal gestorben (trotz der super Rüstung von Tomo, vielen Dank übrigens hierfür). Für alle nicht UO Freunde, das graue Bild ist die Ansicht, wenn man gestorben ist!

screenshot5
screenshot6
screenshot7
screenshot8
screenshot9
Nach einem langen Fight gegen beide Bosse haben wir (Shepard, Lizza, Frater Lee, Charli, Dex Charlie, Windir Buff und ich) 8 der sehr beliebten Stat-Scrolls bekommen und tatsächlich ohne PK Störungen in Sicherheit bringen können. Wie man auf dem folgenden Bild sieht, hagelt es wie bei fast jedem großen Endboss nochmal richtig Kohle.. ähhh Gold. Der Fight dauerte in Hinsicht auf den Lord Oaks Champ davor nichtmal annähernd so lange, war aber für mich wie gesagt eine riesen Gaudi und werde ich so schnell erstmal nicht vergessen.

screenshot11
Wie auf dem Screenshot zu sehen bekam ich zwei Stat-Scrolls ins Backpack gedropped. Eine +5er und eine +10er Stat. Die ich leider erstmal nicht behalten durfte. Denn jetzt ging es zum Würfeln. Alle 8 Scrolls wurden somit auf einen roten Sockel gelegt und wer am höchsten würfelte durfte sich eine aussuchen und behalten. Ich erwürfelte letztendlich zwei +10er Statscrolls. Da man aber mit der 5er anfangen muss um seine Statwerte skillen zu können, brauchte ich also wie ich anfangs vom Harrower schon hatte: eine +5er. Also tauschte ich mit einem guten Freund eine meiner +10er gegen eine +5er Scroll und konnte anfangen meine Werte zu steigern.

Während ich diesen Beitrag hier geschrieben habe, fing ich schon nebenbei an durch den Camping Trick mein Dex von 190 auf 195 zu steigern. Danach kommt noch die 10er Scroll dran.. so dass ich letztendlich auf 200 Dex kommen werde. Was für ein spektakulärer Morgen in Ultima Online auf dem Freeshard Vetus-Mundus für mich. Auch wenn viele von euch jetzt sagen, das ist doch nichts besonderes, so war es doch nach über 8 Jahren für mich das Wochenend-Erlebnis auf das ich schon lange gewartet habe. Vielen Dank an alle die geholfen haben und noch ein schönes Restwochenende euch allen!

screenshot12
screenshot13
screenshot14
screenshot15
screenshot16

Auch wenn auf dem folgenden Video nicht unser netter deutscher Freeshard Vetus-Mundus zu sehen ist, so kann man vielleicht trotzdem erkennen was das für ein Gewusel und Spaß ist. Just Do It – The Harrower zeigt gut, wie so ein Harrowerspawn abläuft. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und dem Video.

3 Comments :, , , , more...

Glück im Spiel – Pech in der Liebe. Wie geht mein Leben nun weiter?

by on Mrz.08, 2015, under Allgemein, Fun, Privat, Video

Normalerweise halte ich ja nicht viel davon, Gedanken oder Träume auf- bzw. niederzuschreiben. In diesem Falle muss ich meine Negativgedanken von heute Nacht mal loswerden. Ich habe schon einmal einen derartigen Bericht geschrieben mit dem Namen „Die Matrix gibt es wirklich“. Dort hatte ich auch schon so einen Traum, ob alles was wir tun geplant ist und wir nur in einer Art Bett liegen und träumen. Ganz wie im Film „Matrix“, den man unbedingt gesehen haben sollte. Ich könnte jetzt spoilern, aber der größte Teil von euch kennt ihn bestimmt eh schon.

Auf jeden Fall glaube ich, dass die Gedanken nicht ganz so frei scheinen, wie es in dem schönen deutschen Volkslied angeblich der Fall sein soll. Gemäß meines heutigen Traumes ist es wohl vielleicht möglich, dass man bestimmte Dinge vorgegeben oder intuitiv – ohne dass man es merkt oder mitbekommt – „eingegeben“ bekommt. Was will ich damit sagen… das Handeln letztendlich ist jedem selbst überlassen, wie auch diesen Text zu schreiben und das Böse schlecht zu machen. Doch kann es sein, dass andere über unsere Gedanken und Tun bestimmen ? Es gibt ja diese neue Show auf Sat1 namens Newtopia, wo Menschen in einem Dorf leben müssen und das rund um die Uhr von allen überwacht wird. Big Brother und die Truman Show mit Jim Carrey waren da schon gute Vorbilder. Doch diese Art von Shows machten mir bisher irgendwie oft ein wenig Angst, dass man nicht selbst Denken, Handeln und Bestimmen könne was man tut. Sozusagen von irgendwelchen Mächten beeinflusst wird, Gutes oder Schlechtes zu tun. Kann das im Sinne eines Menschen sein ?

Wenn es wirklich so ist und unser Leben also nach dem gleichen Ablauf eines dieser Shows funktioniert, dann sollte man doch lieber aufpassen was man tut. Denn man ist also mehr oder weniger nur ein „Sim“ wie in dem Computerspiel „Die Sims“ und andere schauen zu, lachen oder weinen – amüsieren oder ärgern sich – über das was jeder einzelne Mensch so tut und mit seinem Leben anstellt. Ich bekam mal den Tipp von Jemanden alles nieder zu schreiben, was mir an solchen kuriosen Gedanken durch den Kopf geht und eine Art Tagebuch führen. Dies ist mal wieder so einer, den ich der ganzen Welt mitteilen möchte und somit den Blog hier mit meinen privaten Gedanken dafür missbrauche. Auch wenn andere gern über Technik oder Spielethemen lesen – lesen andere hingegen wieder meine hin und wieder verrückten Gedanken gerne und schauen vorbei, was ich als nächstes Verzapfe. Und in diesem Post kommt ihr voll auf eure Kosten und könnt euch amüsieren, was ich denke und in Zukunft plane.

Wie geht’s also weiter in meinem Leben ?

Zum Ersten habe ich von einem guten Freund einen Job als Online Redakteur für seine eigene Firma angeboten bekommen und werde ihn auch wahrnehmen. Ich habe mir bereits gestern ein Drucker besorgt (der übrigens nicht funktioniert) und einen Testbeitrag verfasst, der ziemlich gut ankam. Obwohl ich anfangs nicht der Meinung darüber war, doch das Verhalten und die Resonanz auf sein kurzes Überfliegen war zum größten Teil positiv und ich freute mich über sein kurzes und knackiges Lob. Danke!

Eigentlich war mein Ziel mit einem eigenen Blog Aufsehen zu erregen und viele Besucher zu generieren. Dies gelang mir eine Zeit lang mit GrabFreeGames.net bis Steam meine Seite sperrte. Ich wollte Gutes tun und andere Leute über kostenlose Spiele informieren. Da ich angeblich „unerlaubten Kontent“ in meiner Steam Gruppe und Kurator Page (mit letztendlich über 68.000 Follower) schrieb, wurde meine Gruppe kurzerhand bereits zum zweiten Mal von Steam gesperrt. Was ist schon falsch daran anderen Leuten Spiele Keys zu verschenken und Giveaways zu veranstalten, sowie über Free Games zu berichten!? Letztendlich habe ich NICHTS Schlimmes gemacht, aber somit angeblich gegen die Richtlinien und/oder Kriterien von Steam verstoßen. Die wissen wohl selber nicht mehr genau warum sie meine Gruppe deaktivierten. Dort gibt es vielleicht einen oder mehrere Admins, die mich nicht leiden können oder mir Böses antun wollen.

Aber wie heißt es so schön. Man soll immer wieder aufstehen und es erneut versuchen besser zu machen. So bin ich heute morgen aufgestanden und versuche mitzuteilen, dass man sein Leben wohl selber in der Hand hat und entscheiden kann, was für einen wichtiger ist. Ich legte in letzter Zeit oft mehr Wert auf das Thema Computerspiele, versuchte darüber eine erfolgreiche Internetseite zu gründen (was mir auch anfangs gut gelang) und nun immer mehr und mehr Besucher verliert dank Steam. Was soll ich also noch weiter Zeit dort hinein stecken um anderen Gamern zu Helfen kostenlose Spiele zu bekommen, wenn die Besucherzahlen trotz guten und ständigen Kontents immer weiter sinken ? Momentan sind es „nur“ noch ca. 2.000 Besucher täglich und nicht wie noch vor ein paar Wochen über 5.000 !

Schlussfolgerung und kommende Pläne:

Deswegen fing ich jetzt wieder an Ultima Online zu spielen und mich in diese virtuelle Welt zu flüchten. Weil ich heute Nacht aber träumte und merkte, dass jeder sein Leben selbst in der Hand hat und trotzdem ggf. kontrolliert und manipuliert wird, wie in „Die Truman Show„. So versuche ich jetzt weiter das Richtige zu tun und wieder ein halbwegs „normales“ Leben zu führen und nicht nur zu spielen. Okay, spielen gehört zum Leben dazu und ich habe auch viel Freude daran. Man sollte immer mal wieder etwas tun, was man gerne macht. Doch auch das sollte nur im Maßen geschehen und nicht überhand nehmen. Deswegen beschloss ich das Spielen und meine Internetseiten in Zukunft ein wenig zurück zu stellen und mich mehr auf meinen neuen Nebenjob als Online Redakteur zu kümmern um etwas zu meinem mickrigen Frührentner Einkommen hinzu zu verdienen. Denn ich wurde immer wieder gelobt und motiviert, dass ich aus meinem Talent gute Texte zu schreiben, etwas machen solle. Und die Chance meines Freundes möchte ich jetzt war nehmen und etwas Geld damit nebenbei verdienen (was mir übrigens bis zu 450,- Euro mtl. von der Rentenversicherung genehmigt wurde)

Mit etwas mehr Geld in der Tasche könne ich dann vielleicht auch wieder attraktiver auf …

9 Comments :, , , , , , more...

Gilden-Beteiligung um das Ruined Painting zu stehlen

by on Feb.28, 2015, under Allgemein, Fun, Games, Internet, PC, Privat, Video

Das wird heute eine schöne Erinnerung für mich und ein paar meiner Ultima Online Freunde. Wir sind eine ziemlich aktive Gilde auf Vetus-Mundus, einem hauptsächlich deutschen Freeshard für das alte aber dennoch super schöne Spiel UO (Ultima Online). Dieses spielte ich früher schon sehr intensiv und nun habe ich auch wieder Freude daran gefunden. Ich spiele also nicht wie z.B. die meisten Millionen World of Warcraft Spieler auf offiziellen Gameservern der Hersteller. Nein, ich spiele auf einem Freeshard namens Vetus-Mundus, der nicht die Summe von ca. 13 Dollar + Steuer für die amerikanischen und deutschen Server (Drachenfels, Europa, Catskills etc.) vorgibt.

Unser Server ist ein kleiner und überwiegend freundlicher Haufen und wir sind öfter im Teamspeak miteinander verbunden, wenn wir gemeinsam auf Tour gehen und Monster kloppen um seltene Artefakte zu bekommen oder zu finden. Wir haben ständig Leute, die unvergleichliche Doom Dungeon oder Powerscroll Sammler sind – so ziemlich alles zu jeder Zeit. Heute haben wir mal wieder mit einigen unserer Gilde einen Ausflug nach Doom 2 (Gauntlet) gemacht um Artis zu bekommen. Doch die Chance überhaupt eins zu bekommen ist so gering, dass man eigentlich schon nicht mehr dran glaubt. Doch wie schon letztens sah ich heute im „Ruheraum“, dass dort ein zerstörtes Gemälde hängt. Das sogenannte Ruined Painting, das nur alle 4 Monate für kurze Zeit erscheint. Bis es letztendlich von dem ersten, der es bemerkt mit seinem Dieb geklaut wird. Um es zu stehen braucht man lt. UOGuide oder UO Stratics mindestens einen Skill in Stealing von 100 (Grand Master). Um wirklich konkurieren zu können und die Anzahl der Fehlversuche lohnt es sich natürlich den Skill mit teuren Powerscrolls bis Level 120 zu skillen um dann dieses Gemälde der Artefakt Rarität 12 mit nur wenigen Fehlversuchen zu bekommen.

Leider habe ich Stealing nur auf 115, da ich noch nicht allzulange auf dem Server aktiv spiele. Trotzdem konnte ich mir schon eine erstaunliche Ausrüstung, Haus und seltene Gegenstände sichern. Natürlich nicht ohne Hilfe von vielen freundlichen und hilfsbereiten deutschen Mitspielern. Da ich das letzte Mal den Fehler machte und im öffentlichen Chat fragte: „Ist irgend ein Dieb online?“, „Ist irgendjemand online, der 120 Stealing hat!?!?!“ war natürlich gleich den meisten Spielern klar, dass das seltene Gemälde gespawnt sein muss. Einer erklärte sich bereit und dank meinen 50.000 Gold brachte ich den Dieb mit 120 rüber nach Doom 2, um es für mich stehlen zu lassen. Nach kurzer Zeit war das Bild weg und ich sah und hörte nichts mehr von dem Spieler. Das war mein erster Rückschlag auf dem Shard und ich war total enttäuscht. War ich doch bisher nur Gutes und Freundlichkeit von den Spielern gewohnt. Also hieß es für mich ab da an: „Vertraue niemals einen Dieb!“. Also fing ich an selber einen zu Leveln/Skillen damit ich, im Falle eines Falles, selber das Bild oder andere Raritäten bekommen kann.

Und heute war es wieder soweit, ich sah bei unserem Gildenausflug erneut das seltene Stück. Also klärte ich gildenintern und mit einer guten Freundin alles ab, wie ich an das Teil kommen könnte. Leider hat keiner meiner Member und Freunde ein 120er Dieb. Doch als ich las, dass es auch schon ab 100 (Grandmaster) möglich sei, haben meine gute Freundin Felicitas und ich alles dran gesetzt meinen halbfertigen Dieb von Doom nach Doom 2 überzusiedeln um ihn per selbst erstelltes Makro die ganze Nacht hindurch das Bild stehlen zu lassen. (aktueller Stand)… Wenn mich nicht alles täuscht und mir keiner zuvor kommt bis morgen und das Gerücht wirklich stimmt, dass man es ab 100 stehlen könne… sollte ich morgen nach dem Aufwachen und der alltäglichen Telekom Zwangstrennung, das Bild in meinem Backpack und somit in meinem Besitz haben.

Screenshot: Dualmonitoring mit UO und Website

Screenshot: Dualmonitoring mit UO im Dungeon Doom beim Stehlen (rechts) und einem vergrößerten Bild der Website: A Slick View of Ultima Online (links)

Übrigens: der Dieb des ersten Bildes hat sich mittlerweile gemeldet und als Ausrede gemeint, dass er schnell weg musste. Aber ich denke, er wollte nicht dass ich seinen Namen besudele und Rufmord betreibe weil er mich so böse hat hängen lassen. Daher bekam ich gestern also dieses seltene Gemälde an dem Tag als ich meine schlimme Zahnbehandlung hatte. Das hat den ganzen Tag wieder aufgehellt für mich. Nun bin ich gespannt, ob ich morgen das zweite Bild auch habe oder ob 115 Skillpunkte zu wenig sind. Ich halte euch auf dem Laufenden 😉

Ultima Online - Mein Haus

Screenshot: Dualmonitoring mit UO in meinem Haus im untersten Stockwerk (links) und wie schon beim ersten Screenshot: beim Stehlen des Ruined Paintings (rechts)

P.S.: Der Text ist leicht abgekupfert von diesem englischen Blogpost, dem fast das Selbe auf einem englischen Server mit weitaus mehr Spielern geschah. Wer Rechtschreib- bzw. Tippfehler findet, darf sie behalten 😀 Es war schon ziemlich spät als ich das hier schrieb und letztendlich veröffentlichte. Wenn euch nun mein Beitrag auch nur ein wenig gefallen hat und ihr mehr über Ultima Online erfahren oder in Videos sehen wollt, dann empfehle ich euch den Let’s Play Kanal auf Youtube von meinem Freund M. Kunz mit dem schönen Namen: Kryoworld. Hier mal die erste Folge seiner Ultima Online Let’s Show Staffel, die mich überhaupt erst wieder zu UO zurück brachte:

2 Comments :, , , , , , more...

Ein sehr schönes Spiel für Adventure Fans wie mich: Life Is Strange™

by on Feb.02, 2015, under Allgemein, Fun, Games, Internet, Konsolen, PC, Privat, Video

Eigentlich wollte ich auf diesem Blog hier vorerst nichts mehr schreiben, sondern nur noch auf meiner neuen boomenden Seite GrabFreeGames.net (was ich übrigens auch fast täglich mache) und dadurch dort teilweise über 5.000 Besucher täglich verzeichnen kann. Im Gegensatz zu den „nur“ 50-80 Besucher die hier täglich vorbei schauen, um zu sehen was ich privat so treibe, rentiert sich das viel mehr und die Erfolgsaussichten sind wesentlich größer. Trotzdem wollte ich euch auch hier und nicht nur meinen Steam Freunden diese Spielebewertung zu Life Is Strange™ nicht vorenthalten. Diese wird übrigens (wahrscheinlich) bis morgen noch von meinem Gruppen und Webseiten Co-Admin und Steam Freund Ajay ins englische übersetzt, da zu 80% meiner über 400 Steam Bekannten nicht deutsch sprechen bzw. lesen können.

Daher wird meine Bewertung auf Steam, dann komplett durch eine englische Fassung ersetzt und die Deutsche bleibt für meine „echten“ Freunde und Bekannte hier online. Wenn das Review auf Steam letztendlich fertig auf englisch ist, werde ich es noch meinen über 63.300 Kurator Followern teilen und somit dem Spiel ein paar weitere Kunden bescheren. Denn ich finde es, um es schon vorwegzunehmen, einfach beeindruckend ! Aber lest meine komplette deutsche Bewertung am besten selbst, die bisher auf Valves Gamingplattform schon 166 von 179 „Likes“ (93% hilfreich) bekommen hat…

Kurze Einleitung:
Heute habe ich mir mal wieder ein Spiel geleistet, das ich ziemlich günstig über eine andere Seite bekommen und hier bei Steam redeemen konnte. Und zwar geht es um dieses hier: Life Is Strange™. Ich bin erst heute Nacht darauf aufmerksam geworden und war sofort von der umwerfenden Grafik und dem Videofilm Gameplay überzeugt. Da musste ich es unbedingt haben. Da ich schon früher gerne solche Spiele gespielt habe. Gute Beispiele sind da z.B. Wing Commander oder Another World auf dem Amiga, mit wesentlich schlechterer Grafik als dieses Kunstwerk.

BUGS:
Leider gibt es noch ein paar Bugs! Und zwar geht wohl seit dem letzten Update (vom 30.1.2015) das Steam Overlay nicht mehr und man kann gerade keine Screenshots machen und Freunden zeigen. Das finde ich total schade, da auch die weibliche Spielfigur gerne „selfies“ oder andere Fotografien macht. Ich dachte mir „Mach ich Foto, tu ich Facebook“ aber leider gerade nicht möglich. Auch funktioniert der Controller mit Vibration nicht, obwohl das im Menü automatisch schon aktiv ausgewählt ist. Wie auch bei vielen anderen spinnt die Kameraführung verrückt wenn man einen Controller am PC eingesteckt hat. Also USB Kabel vom Controller rausziehen und die Kamera kreist nicht mehr wie verrückt um den weiblichen Avatar (wie etwa bei dem Lilly Adventure, falls das jemand kennt). Da mochte ich diese Art von Kameraführung schon nicht und war von LiS enttäuscht, dass es auch so ist. Aber zum Glück, war das nur ein Bug beim angeschlossenen Gamepad. Also heißt es Spielen mit Maus und Tastatur, wie bei jedem schönen Adventure.

Noch mehr BUGS:
Durch den aktuellen Steam Overlay Bug sieht man auch nicht ob man Errungenschaften bekommen hat, die sonst immer so schön aufpoppen. Aber keine Sorge, die Errungenschaften aktivieren sich (ich hab momentan zwei) auch wenn sie ohne das Overlay nicht ingame angezeigt werden, wenn man eins freischaltet. Die Entwickler sind bereits über all die Bugs informiert und arbeiten daran ein neues Update raus zu bringen, das das alles beheben wird.

Sprache:
Leider gibt es auch noch keine deutsche Synchronisierung oder Untertitel, die es für Leute mit nur mittleren Englischkenntnissen etwas schwieriger machen, alles zu verstehen. Trotzdem ist es sehr gut Syncronisiert und doch ziemlich gut zu verstehen – auch für deutsche mit wenig Englischkenntnissen. Und das Gute ist, es gibt wohl bald noch deutschen Untertitel… da die Entwickler schon ein Launch-Trailer Video auf Youtube (auch nach diesem Absatz nochmal als eingebettetes Video zu sehen) veröffentlicht haben, in dem sogar schon deutsche Untertitel gezeigt werden! Auch wird in der Community schon von Fans an einem Sprachpatch (German Sub) gearbeitet, der schon zu 75% fertig gestellt ist. Ich habe natürlich gleich angeboten, die Files auf der Seite GrabFreeGames.net zum kostenlosen Download für jeden zur Verfügung zu stellen. Vielleicht bekomme ich die Rechte an diesem Userpatch und kann sie euch auf meiner Webseite zur Verfügung stellen. Das würde über einen Guide auf Steam realisiert werden, da der Steam Workshop für dieses Spiel bisher nocht nicht zur Verfügung steht. Die Synchronstimme von Chloe Price, der besten Freundin von Max, klingt übrigens nicht wie eine 18- oder 19-jährige Schülerin, sondern eher wie eine 25-jährige junge Frau.

German Let’s Plays:
Auch der gute Gronkh (wer kennt ihn nicht) Deutschlands berühmtester Let’s Player hat schon angefangen dieses geniale Spiel zu lets playen. Und er durfte es wohl schon am 26.1. anspielen, zumindest kam dort die erste Folge davon raus, obwohl es erst ab 30.1.2015 veröffentlich wurde. Tja Gronkh müsste man heißen, dann bekommt man sowas auch schon vorab 😉 Hier sind die ersten 5 Folgen, wer mal reinschauen will… sehr schön wie ich finde und zieht euch auf jeden Fall den absolut klasse gemachten Soundtrack rein. Ein absoluter Genuss zum Runterkommen (Gronkh mag ihn auch sehr und spielt ihn sogar bis zum Ende in seiner zweiten Folge!)

LIFE IS STRANGE [001] – Tagträume ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [002] – Butterfly Effect ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [003] – Campusleben ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [004] – Nichts scheint, wie es ist ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [005] – Komm auf meine Bude ★ Let’s Play Life is Strange

So, das wars jetzt aber mit dem ausführlichen deutschen Review zu Life Is Strange! Wenn ihr schon nicht die 5 Folgen von Gronkh anschauen wollt, dann zieht euch wenigsten mal den Trailer mit den deuen Untertiteln rein, den ich oben verlinkt habe. Ihr werdet sehen, dass das Spiel ein absoluter Augenschmauß und Hörgenuss ist. Ich freue mich schon auf die nächsten 4 Episoden, die ich schon gekauft habe aber noch nicht rausgekommen sind. Das Release für Episode 2 ist übrigens für März 2015 geplant.

Schlusswort:
Abgesehen von den oben genannten …

20 Comments :, , , , , , , , , , more...

Monument Valley ist das eleganteste Spiel, das ich jemals gespielt habe

by on Nov.23, 2014, under Allgemein, Fun, Games, Handy, Internet, Privat, Video

Unglaublich aber wahr, ich verfasse mal wieder ein Beitrag hier auf dem Blog. Nachdem es jetzt etwas ruhiger geworden ist um diese Website, habe ich mich mehr um meine Steam Gruppe sowie die extra dafür angelegte Homepage GrabFreeGames.net gekümmert, die teilweise täglich schon über 5.000 Besucher verzeichnet. So viele hatte ich bis jetzt noch nie und das ist mitunter der Grund warum ich hier nur noch selten was schreibe und mich mehr um die Seite über kostenlose Computerspiele (hauptsächlich für Steam) kümmere. Zudem habe ich nun raus gefunden, wie man Youtube Videos ohne den Rahmen einfügt und nur beim „Starten“ einen hellen Border sieht, der automatisch nach ein paar Sekunden wieder verschwindet. Das Ganze nennt sich „autohide“ und der helle Rahmen „theme=light“. Dies habe ich vorerst nur auf meiner neuen Gamesseite umgesetzt und heute nun auch hier. Zumindest die letzten 20 Beiträge, die man auf der Startseite sehen kann. Okay, soviel zum Thema Offtopic und privates über mich und meinen Projekten, dann kommen wir mal zum wesentlichen Teil dieses Beitrages.

Da nicht jeder Facebook, WhatsApp oder Skype hat, wo ich es schon vielen meiner Freunden und Bekannten kund getan habe… möchte ich es hier auch noch einmal erwähnen und empfehlen. Und zwar habe ich seit kurzem ein neues Lieblingsspiel. Eigentlich halte ich ja nichts von Handygames und spiele lieber anspruchsvolle grafik-intensive Shooter, Adventures oder MMORPGs auf dem PC. Doch folgende App hat’s mir angetan. 

Monument Valley ist das beste Handyspiel das ich je gespielt habe. Ich habe mich auch schon auf der offiziellen Facebookseite des Spiels bei den Entwicklern bedankt und ein Spoilerbild der Endsequenz gepostet (siehe auch Link weiter unten). Ich bekam Monument Valley kostenlos durch die „Gratis-App des Tages“ Aktion vom Amazon Shop vor ein paar Tagen und kaufte mir noch zusätzlich die 8 extra Level vor ein paar Stunden. Jetzt habe ich sie durchgespielt. Ich liebe dieses Game/App so sehr. Tim Schafer (neben Ron Gilbert der zweite Chef-Entwickler der Amiga Kult Adventures „Monkey Island“) hat es richtig formuliert: „Monument Valley ist das eleganteste Spiel, das ich jemals gespielt habe „. Dieser Satz der Programmiererlegende veranlasste mich dazu, dieses Spiel zu installieren und zu testen. Außerdem ziert er auch die Überschrift dieses Blogbeitrags. Ich finde es bekam zu Recht den Apple Design Award 2014 (siehe nachfolgendes Bild)

Apple Design Award 2014

Was ist neu in Version 2.0.1 ? „Forgotten Shores“: Acht neue Kapitel voller Abenteuer und Illusion sind jetzt separat zum Kauf erhältlich. Wie gesagt, für dieses Spiel gibt’s seit vorgestern 8 zusätzliche Level für 1,79 Euro als In-App Käufe im Amazon App-Shop (Google play Store zieht wohl diese Woche noch nach). Da ich In-App Käufe bei meinem Provider mobilcom-debitel hab sperren lassen und ich die trotzdem unbedingt wollte, habe ich es jetzt geschafft sie mir trotzdem zu besorgen. Ich hab sie einfach mit 179 von meinem 222 noch verfügbaren Amazon Coins geholt (in diesem Blog Beitrag habe ich beschrieben, wie ich an 900 kostenlose Amazon Coins kam) und kann jetzt dieses geniale und elegante Spiel weiterspielen *freu* Die 179 Amazon Coins (statt 1,79 Euro) für die Zusatzlevel haben sich echt gelohnt! Hier ist ein Screenshot der Endsequenz (Spoiler).

Viele haben sich aufgeregt als die Hersteller ustwo die zusätzlichen Levels (Forgotten Shores) für 1,79 Euro vor einem Monat schon für iOS angeboten haben. Weil das Spiel ja auch 3,59 Euro kostet und nur 1-2 Stunden Spielspaß bietet. Aber für dieses luxuriöse Spiel möchte ich die Entwickler unterstützen und für ihre gute Arbeit danken. Außerdem habe ich auch noch eine positive Rezension auf Amazon.de zu der App geschrieben, die in kurzen Worten das widerspiegelt, was ich auch hier über das Spiel geschrieben habe. Wie man dort anhand der vielen guten Bewertungen und Überschriften entnehmen kann, kommt es nicht nur bei mir beeindruckend an. Hier mal ein paar Headlines der bis jetzt 228 Rezensionen, die allesamt einen Durchschnittswert von 4.5 von 5 Sternen haben: „Wunderbare fantasievolle Levels“, „Großartig!“, „Knifflige Unterhaltung“, „wunderschön“, „Wunderbare fantasievolle Levels“, „Wunderschöne Geschichte“, „Hier erwartet Euch ein kleines Kunstwerk!“, „genial einfach – einfach genial“, „Bild-Qualität wird groß geschrieben“, „Ein zauberhaftes Spiel!“, „Alles eine Frage der Perspektive!“ oder auch „Tolle Grafik, tolles Puzzle, tolles Spiel!“ Nachfolgend ein paar Screenshots aus dem Hauptspiel: 

Monument Valley Monument Valley Monument Valley Monument Valley

Monument Valley ist verfügbar in Apple’s App Store, Google Play sowie im Amazon Appstore, über den ich das Spiel vor ein paar Tagen sogar kostenlos bekam (außer den neuen Zusatzlevels):

Apple's App Store: Monument Valley Google Play: Monument Valley Amazon Appstore: Monument Valley

Damit ihr euch mal einen guten Eindruck von dem Game machen könnt, nachfolgend der eingebettete „Release Trailer“ und die „Behind the Scenes“ zu Monument Valley. Zieht’s euch rein und seht, was auf euch wartet. Achja… es ist ja bald Weihnachten und die Geburtstage meines Vaters und seiner Freundin stehen an. Da sie ein Apple iPad besitzen, weiß ich jetzt schon was ich ihnen schenken werde. In der Hoffnung, dass sie das Spiel hier genauso gut finden wie ich. Bisher haben sie noch nicht so viele Apps und spielen soweit ich weiß meistens u.a. hauptsächlich Candy Crush Saga. Da wäre das hier mal ein Leckerbissen für Zwischendurch 😉 Mal sehen ob sie es vorab lesen und somit ihr Präsent schon wissen, bevor sie es bekommen.

Und weils‘ so schön war, hier gleich noch zwei eingebettete Youtube Videos zu den 8 neuen Zusatzlevels „Forgotten Shores„, die ich ja auch schon durchgespielt habe. Leider ist der Schwierigkeitsgrad nicht sehr hoch und somit hat man das Spiel innerhalb weniger Stunden durch. Doch in Erinnerung bleiben auf jeden Fall die tollen und eleganten Grafiken sowie das teilweise unfassbar umgesetzte Spielprinzip.

65 Comments :, , , , , , , , , more...

Apple iPhone 5s (aktuellstes Modell) – 16 GB – Spacegrau (Ohne Simlock) wie NEU!!! [verkauft!]

by on Sep.04, 2014, under Allgemein, Handy, Internet, Privat, Video

Gestern war Ebay fast den ganzen Tag down und man konnte sich nicht mit seiner E-Mail Adresse und Passwort anmelden. Es kam immer eine rote Fehlermeldung, dass das Passwort nicht stimme. Nach einiger Zeit habe ich raus gefunden, dass man über das automatische Biet-Tool „Biet-O-Matic“ aber erfolgreich Gebote abgeben konnte. So konnte ich das Apple iPhone 5s in der Farbe „Spacegrau“ ziemlich günstig ersteigern. Der aktuelle Verkaufspreis im Apple Store bzw. auf der Apple Store Seite liegt bei 699,- Euro!

Daher biete ich das Handy hier auf meinem Blog für unschlagbare 480,- Euro zzgl. evtl. anfallende Versandkosten zum Verkauf an. Wer Interesse daran hat, sollte sich so schnell wie möglich bei mir melden. Der Erste, der es haben will bekommt es! Kontakt könnt ihr mit mir über das Formular, per E-Mail, Facebook oder in Steam aufnehmen!

Infos zum Gerät:
das iPhone ist neuwertig. Wurde nur einmal angeschaltet ob es geht.
Kein Simlock. Natürlich komplettes unbenutztes Zubehör.
Nur die äußere Folie wurde entfernt.
Gerät hat bis März 2015 Herstellergarantie.

Zahlungsmöglichkeiten: PayPal (mit Familie & Freunde Option), Überweisung oder Barzahlung bei Abholung

Preisvergleiche:
Apple iPhone 5S 16GB Spacegrau LTE Smartphone: Smartphone Preisvergleich – Preise bei idealo.de (aktueller Bestpreis: 544,99 €)
Apple iPhone 5S 16GB schwarz/grau Preisvergleich | Geizhals Deutschland (aktueller Bestpreis: 545,– €)
Preistendenz liegt bei 588,- Euro auf Ebay (Mittlerer Verkaufspreis: Berechnungsgrundlage sind alle Verkäufe dieses Produkts unter Berücksichtigung des Artikelzustands von allen Verkäufern bei ebay.de innerhalb der letzten 14 Tage, oder, falls nicht genügend Angebote für eine relevante Berechnung vorliegen, innerhalb der letzten 90 Tage.)

9 Comments :, , , , , , , more...

Facebook Gruppe „Wir sind NIDDA“ verzeichnet nun 700 Mitglieder!

by on Aug.14, 2014, under Allgemein, Internet, Privat

Oh man, erst zwei Monate Pause hier auf dem Blog und dann direkt zwei neue Beiträge innerhalb kürzester Zeit. Tja so kann’s gehen. Manchmal hat man eben Lust und genügend Antrieb was zu schreiben und dann mal wieder nicht. Ich glaube das geht jedem Blogger so. Es gibt Phasen da schreibt man viel und dann wieder welche, da postet man kaum etwas. Zum Glück bleiben die Besucherzahlen hier trotzdem konstant hoch und über neue Kommentare kann ich mich auch nicht beklagen. Aber genug Offtopic, komm ich mal zum Thema in der Überschrift. Wie einige von euch ja wissen, bin ich bereits Admin von vielen Webseiten, Blogs, sowie Xing, WKW und Facebook Gruppen/Seiten. Doch keine wächst so rasant wie diese hier…

Am 27. Juni 2013 habe ich die öffentliche Gruppe „Wir sind NIDDA“ auf Facebook gegründet. Öffentliche Gruppe heißt: Jeder kann die Gruppe, ihre Mitglieder und ihre Beiträge sehen. Dies ist die offizielle Beschreibung für eine solche Gruppe. Allerdings muss ich dazu sagen, dass dies nicht ganz zu trifft. Denn nicht jeder kann sie, ihre Mitglieder und Beiträge sehen, sondern nur Leute, die auch auf Facebook angemeldet sind!

Ich habe die Gruppe als Pendant zur früheren gleichnamigen wer-kennt-wen Gruppe angelegt, die ich ein paar Jahre vorher auch schon gegründet hatte und die über 680 Mitglieder umfasste. Da es WKW mittlerweile nicht mehr gibt, hat nun die Facebook Gruppe die Anzahl der Mitglieder vor kurzem überholt. Am 2. März 2014 habe ich mir einen zusätzlichen Co-Admin ins Boot geholt, der bis dahin sehr aktiv in der Gruppe war und noch immer ist. Vielen Dank an dieser Stelle an Claus Höpp, der mir hin und wieder beim Freischalten von Anfragen für neue Gruppenmitglieder zu vor kommt. 😉 Ich freue mich, dass mittlerweile sehr viele Niddaer Persönlichkeiten wie u.a. der Bürgermeister, die frühere Bürgermeisterin und einige bekannte Geschäftsleute und Gastronome dabei sind.

Auch wenn ich nun kein richtiger Niddaer Bürger mehr bin, so habe ich noch immer einen guten Draht zur Stadt und besuche sie in regelmäßigen Abständen. Deswegen steht ja auch in der Gruppenbeschreibung: „Gruppe für alle Bürger von Nidda, die die es noch werden wollen und die, die es schon einmal waren„. Ihr seid auch auf Facebook und habt genau wie ich irgendeinen Bezug zur schönen Stadt Nidda, dann joined der Gruppe doch einfach hier und jetzt: https://www.facebook.com/groups/wirsindnidda/ Natürlich könnt ihr auch eure Freunde einladen die bei Facebook sind, oder ihnen über die Funktion „Per E-Mail einladen“ andere über die Gruppe aufmerksam machen. Diese müssen sich dann zwar auch erst noch bei Facebook anmelden um der Gruppe beitreten zu können. Auf jeden Fall werden wir zwei Admins jeden so schnell wie nur möglich freischalten (in der Regel… innerhalb der nächsten Minuten bzw. Stunden nach Einladung oder Anmeldung) Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! 😀

Wenn du auch sehr aktiv in der Gruppe bist oder werden willst, kannst du natürlich auch Admin werden und uns beide unterstützen. Dazu bekommst du jedesmal eine E-Mail, wenn sich jemand für die Gruppe anmelden will bzw. wenn jemand (außer den Admins) einen Freund zur Gruppe einlädt. Der erste Admin der zur Stelle ist, kann ihn dann freischalten. Am besten mal darauf achten, ob derjenige bereits Freunde in der Gruppe hat oder sonst irgend einen Bezug zur Stadt Nidda hat. Es kommt nämlich hin und wieder mal vor, dass Spammer in die Gruppe gelangen und dort Beiträge oder Kommentare posten, die dort überhaupt nichts verloren haben. Sollte sowas mal wieder vorkommen, kann jeder Admin gleich reagieren und ggf. die Beiträge/Kommentare löschen und den Übeltäter direkt aus der Gruppe verbannen. Wenn du also auch Admin werden und sowas wie auf den folgenden Smileys sagen willst, dann melde dich doch einfach bei mir über Facebook oder schreib mir eine E-Mail (siehe Impressum) oder benutze das Kontaktformular des Blogs hier.

 

Und hier nochmal die wichtigsten letzten Ereignisse der Gruppe im Überblick:

  • 14. August 2014: 700 Mitglieder
  • 2. Juli 2014: 600 Mitglieder
  • 2. März 2014: Claus Höpp zum Co-Admin ernannt
  • 27. Juni 2013: Gruppe gegründet

Gruppenbeschreibung:
Wir sind NIDDA: Dies ist eine Gruppe für alle Bürger von Nidda, die die es noch werden wollen und die, die es schon einmal waren. Das ist das Pendant zur früheren WKW Gruppe:

„Wir sind NIDDA“ [Link entfernt, da wer-kennt-wen seine Geschäftstätigkeit beendet hat und seit dem 2. Juni 2014 nicht mehr online ist]

Die WKW Gruppe umfasste über 680 Mitglieder. Das sollte doch hier zu toppen sein, oder nicht ? Ladet kräftig eure Nidda Freunde zur Gruppe ein… *Ziel erreicht!* Vielen Dank an jeden Einzelnen von Euch!…

Leave a Comment :, , , more...

Mark Zuckerberg’s Adidas Flip Flops

by on Jun.12, 2014, under Allgemein, Fun, Internet, Privat, Video

Nach vielen Jahren mussten mal wieder neue Hausschuhe her. Die langzeit bewerten guten Birkenstock Sandalen fielen schon fast auseinander. So machte ich mich im Internet schlau und wollte zuerst wieder so ähnliche. Also hab ich mal bei Deichmann im Online Shop geschaut und welche von der Billigmarke Björndal für 9,95 Euro gefunden. Die waren aber nur in der Filiale in Gießen verfügbar, aber da ich an dem Tag eh dort hin wollte, bot sich das doch an. Sie waren draußen vorm Laden in einem Wühltisch und gefielen mir überhaupt nicht. Außerdem waren sie total unbequem als die Originale. Also schaute ich weiter und kaufte letztendlich Badelatschen (Pantoletten) von Fila für 12,90 Euro. Diese waren bequemer und hatten einen nützlichen Klettverschluss zum Anpassen des Schafts.

Als ich sie dann zu Hause eine kurze Weile ohne Socken anhatte, stellte ich fest, dass der Boden sehr nass vom Schweis wurde, was mir überhaupt nicht gefiel. In der Dusche oder im Schwimmbad und am Strand mag das ja nicht stören, da man dort ja eh mit dem Wasser in Berührung kommt. Aber da ich sie ja als Hausschuhe für zu Hause nutzen wollte, schaute ich mal nach Alternativen. Und mein erster Gedanke fiel auf die bekannten Adiletten von Mark Zuckerberg. Diese gibt es sogar in einer anderen Version namens „Santiossage“ mit echt coolen Massagenoppen als Fußbett (siehe Beitragsbild). Genau das Richtige dachte ich mir. Dann mach ich mal einen auf Zuck und durch die Noppen gibt es auch keine störende Schweisbildung. Also verglich ich Preise im Internet über idealo und Geizhals und bestellte mir diese dann zum derzeit vermutlichsten Bestpreis bei Sportolino.de und brachte die Fila Badelatschen zum Deichmann (diesmal nach Linden/Leihgestern) zurück und bekam mein Geld wieder. Ich brauchte nicht nochmal den Weg bis nach Gießen fahren, weil Deichmann ein deutschlandweites Rückgaberecht hat, wie ich am Telefon von ihnen erfuhr.

adidas Badesandale Santiossage – Farbe: new navy/clear/white

Beliebt und trendig ist die adidas Badesandale Santiossage. Im Fußbett mit Noppen versehen, massiert die Badesandale adidas Santiossage die Füße bei jedem Schritt. Praktisch am Pool, für die Dusche oder gar zum Campen. Die Außensohle ist aus eingespritztem, federleichten EVA. Das Modell fällt eher klein aus, bestellen Sie bitte eventuell eine Nummer größer.–Sportolino Shop

adidas SANTIOSSAGE – Farbe: new navy/running white

Die klassische, allseits bekannte Massage-Adilette von adidas in blau/weiß bietet Massagenoppen für ein super Tragegefühl, was unglaublich entspannend und beruhigend wirkt! Sie kann sowohl nach dem Training in der Dusche oder zuhause optimal benutzt werden!

– Anpassbarer Schaft
– Praktisch einfaches TPR-Fußbett mit Massagenoppen und 3-Streifen-Aufdruck
– Eingespritzte EVA-Sohle für Komfort und geringes Gewicht–Jörgs Sportladen

Eine passende Bewertung kann ich hier mal zitieren: Super Sandalen, die Noppen sind genau so wie ich sie mir vorgestellt habe. Am Anfang kann mann sie nur kurzzeitig anziehen, denn die Füße müssen sich zuerst daran gewöhnen. Zur Massage aber sind sie super. Super Ware und schnelle Lieferung. Ich kann Sportolino nur empfehlen.

Quelle: Bild und Textauszug von Sportolino.de und Jörgs Sportladen
Link zum Produkt: adidas Badesandale Santiossage UVP: 29,95 Euro, 24,90 Euro (Sie sparen 17%**)
** gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.

Eine der besten Szenen aus dem Film „The Social Network“. Hier macht Eduardo Savarin (Andrew Garfield) den Facebook Gründer Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) richtig fertig, weil der ihm seine ganzen Aktienanteile gestrichen hat. Der legendäre Spruch ist leider nur auf englisch verfügbar. Zitat: SORRY! My Prada’s at the cleaners! along with my hoodie and my fuck you flip flops, you pretentious douchebag! Jetzt wo ich auch diese „Fick Dich Flip Flops“ und den Film auf DVD habe, muss ich ihn mir mal wieder reinziehen. In der Hoffnung, dass ich wieder eine Eingebung bekomme und genauso blogge wie Mark auf seinem Blog zucknet während er Facemesh (den Vorgänger von Facebook) programmierte 😉

Hier noch drei Random Press Photos von Mark Zuckerberg’s verifizierten und offiziellen Facebook Account, auf dem man seine legendären Adidas Badelatschen sehen kann. Wie ihr seht, müssten das die gleichen sein, die ich nun auch habe. Ich dachte erst, dass es ein kleinen Unterschied in der Farbe gibt: seine sind scheinbar schwarz/weiß und meine in „new navy/clear/white“. Aber beim genauen Hinsehen sind meine gar nicht navy (dunkelblau), sondern genauso schwarz wie seine! Auf den zwei letzten Bildern kann man sehr gut erkennen, dass er auch diese durchsichtigen Massagenoppen als Fußbett hat. In diesem Sinne wünsche ich euch alles Liebe und Gute. Euer Mark #Fanboy – Cheerio! 😀

Und zu guter Letzt noch ein paar lustige News über Mark von der Satireseite Der Postillon:
++++ Im Regen stehengelassen: Zuckerberg völlig aufgelöst ++++ Newsticker (327) vom Mittwoch, 27. Juni 2012
Hobby-Entwickler, dessen App 8x heruntergeladen wurde, wartet auf Angebot von Facebook vom Donnerstag, 20. Februar 2014
Sensations-Übernahme: Mark Zuckerberg kauft Zahnpasta für 0,00000000249 Milliarden Dollar vom Donnerstag, 12. Juni 2014 (brandaktuell von HEUTE!)…

21 Comments :, , , , , , , , more...

Alles neu macht der Mai – Blog Design Update

by on Mai.29, 2014, under Allgemein, Internet, Privat, Video, WordPress

Alles neu macht der Mai, auch wenn es auf den letzten Drücker kommt. Genau das dachte ich mir, als ich die letzten zwei Tage fast ununterbrochen um neuen Design meines Blogs hier programmierte. Nach so langer Zeit musste mal ein neues Gewand her, obwohl ich das schwarze Theme eigentlich geliebt habe. Leider gab es hin und wieder etwas Kritik, dass es schlecht leserlich sei mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund. Und ich liebäugelte schon immer für dieses besondere Premium Theme, was mir auch unheimlich gut gefällt. Ich hoffe ihr teilt da meine Meinung oder fandet ihr das alte schwarze Design besser ? Ich finde dieses hier sieht etwas edler und übersichtlicher aus. Außerdem kommt es mir vielen Extras, wie z.B. Optimierungen für Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets, 30 echt coole Farb Variationen und für die Cracks unter euch: Es läuft mit „Clean Valid HTML5 and CSS3 code“ (SEO optimiert) und dürfte so auf jedem Device perfekt dargestellt werden.

Als einzigen Wermutstropfen muss ich leider in Kauf nehmen, das es nicht richtig mit dem Jetpack Plugin von WordPress kompatibel ist. So kann ich z.B. nicht mehr wie gewohnt meine Beiträge automatisch in den verbundenen Social Networks publizieren und muss diese manuell in Facebook, Google+ und Twitter teilen. Daher kann ich auch die Sharing Buttons von Jetpack nicht anbieten und habe so, die 2-Klick Sharing Buttons installiert. Die ja auch gut sind und ihren Zweck erfüllen. Außerdem sind sie noch besser geeignet, weil sie nicht gleich Daten an Dritte senden und man so keine Probleme mit dem Datenschutz bekommt.

Das Theme nennt sich „Karma – Responsive WordPress Theme“ und kostet $55 Dollar. Es ist auch als Website Template für normale Webseiten ohne WordPress verfügbar und kostet dann sogar nur $20 Dollar. Außerdem gibt es auch noch ein Email Template für $15 Dollar. Das WordPress Theme, welches hier zum Einsatz kommt, ist ein Verkaufsschlager auf themeforest.net mit über 22.000 Verkäufen bis jetzt. Kein Wunder, es sieht ja auch toll aus und die große Anzahl von Käufern bestätigt das nur. Das Theme bietet ja 30 verschiedene Farben an und ich konnte mich erst nicht richtig entscheiden. Dann habe ich mich letztendlich für die schöne Farbe „Political Blue“ entschieden. Wie gesagt es kommt mit unheimlich vielen Styling Optionen und ich war die ganze Zeit am Ausprobieren und Umstellen. Bis ich mich letztendlich für diese Optik entschieden habe. Ich hoffe euch gefällt das neue Design genauso gut wir mir, schreibt’s in die Kommentare 😉

„Alles neu macht der Mai“ ist übrigens ein Lied von Hermann Adam von Kamp, das er 1818 verfasste und 1829 veröffentlichte. Es zählt zum lyrischen Kulturgut der deutschen Sprache.

9 Comments :, , , , more...

Seit heute bin ich auch bei Quizduell angemeldet

by on Mai.17, 2014, under Allgemein, Amiga, Fun, Games, Handy, Internet, Privat, Video

Gestern habe ich doch die Amazon Gratis App Aktion (siehe Tweet vom 16. Mai 2014 von mir, weiter unten) mitgemacht und dafür 900 Coins im Wert von 9 Euro geschenkt bekommen. Dafür hab ich mir heuten Morgen die Vollversion von Quizduell PREMIUM für 269 Coins gekauft und beim Kauf habe ich sogar wieder 135 Coins geschenkt bekommen. Also hab ich letztendlich nur 134 meiner 900 gratis Coins aufgebraucht. So dann bin ich jetzt also auch bei Quizduell mit dem Namen Torque1979 angemeldet. Wenn ihr wollt, könnt ihr mich gerne zu eurer Freundesliste hinzufügen und mich mal herausfordern. Allerdings muss ich gestehen, dass ich eine ziemliche Niete darin bin, was die ersten Spiele betrifft. Ich habe fast alle verloren. Nur hin und wieder hatte ich mal eine dieser gewissen „Nerd“-Fragen richtig, wenn es um meine Lieblingsthemen wie Serien, Internet, Handy oder Computer Wissen ging.  🙄

— Jörg Klopsch (@joergklopsch) 16. Mai 2014

Viele meiner Freunde spielen das bereits seit längerem und haben mich immer mal wieder dazu eingeladen. Man kann entweder gegen bekannte Kontakte spielen und sie als Freunde hinzufügen oder man spielt einfach gegen einen Zufallsspieler von den bereits über 10.000.000 angemeldeten Usern in Deutschland. Meine guten Freunde Michael, Martin, seine Schwester Martina und Rüdiger (um nur einige zu nennen) sind auch schon lange dabei. Ich bin sozusagen ein später Nachzügler, was das betrifft.

Leider ist die oben genannte Amazon Gratis App Aktion bereits abgelaufen, wo man 900 Coins kostenlos abstauben konnte, da sie nur auf einen Tag begrenzt war, wie alle ihre Gratis App Angebote im App-Shop von Amazon. Trotzdem kann man dort immer noch Quizduell PREMIUM für 2,69 Euro oder 269 Coins kaufen und erhält direkt nach dem Kauf wieder 135 Coins gut geschrieben. Keine Ahnung wie lange das Angebot noch gültig ist. Falls ihr also den Amazon App-Shop für Android installiert habt (was übrigens nicht ganz so leicht geht, da er nicht über den GooglePlay Store runtergeladen werden kann). Man muss dafür extra auf die Seite gehen oder über den QR-Code dort die App runterladen und installieren. Allerdings muss man vorher noch in den Android Einstellungen des Handys erlauben, dass man auch externe Daten von „Unbekannten Quellen“ runterladen darf, die nicht aus dem GooglePlay-Store stammen. Wie das genau funktioniert, wird hier einfach erklärt: Amazon App-Shop: So einfach geht’s

Trotzdem lohnt es sich auf jeden Fall den Amazon App-Shop für Kindle Fire und Android zu installieren, auch wenn es etwas umständlicher ist. Aber dafür erhält man jeden Tag eine kostenpflichtige App gratis! Na wenn das nichts ist! Ich schau fast jeden Tag im App-Shop oder auf dieser Seite vorbei und erkundige mich, was es wieder Tolles kostenlos gibt. In letzter Zeit waren sehr schöne Dinge wie „Angry Birds Star Wars II“ dabei, was ich natürlich alles mitnehme  😉 Dieses Spiel war erst vor kurzem am sog. StarWars-Day (4. Mai 2014 in Anlehnung auf den Slogan „May the 4th be with you!) kostenlos erhältlich und das war auch der Grund, warum ich mir den App-Shop von Amazon installiert habe. Ich berichtete via Twitter:

— Jörg Klopsch (@joergklopsch) 4. Mai 2014

Achja und weil die Quizduell App so beliebt ist, kommt sie auch seit kurzem als interaktive TV Show jeden Tag um 18 Uhr im Ersten (moderiert von Jörg Pilawa). -> Jörg Pilawa präsentiert das „Quizduell“

Seit kurzem erst gibt es auch Quizduell für Windows Phone 8 und 8.1. Wie bei den anderen Versionen auch, könnt Ihr gegen Facebook-Freunde oder Zufallsgegner spielen. Die App ist vom Design her an Windows Phone angepasst und nicht einfach nur ein liebloser Port der App. Euer Wissen könnt Ihr in diversen Kategorien unter Beweis stellen. Der Download der App ist kostenlos, allerdings wird sehr häufig (nach jeder Spielrunde) Fullscreen-Werbung eingeblendet. Hier mal ein Link zur kostenlosen Freeversion im WP8 Store:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Früher habe ich sehr oft ein ähnliches Spiel auf dem Amiga gespielt. Das nannte sich „Quiwi“ und war als zweites Spiel auf der Diskette von „Pinball Wizard“ mit drauf, das bei dem Amiga Powerpack mit dabei war. Somit war das eines meiner ersten Computerspiele überhaupt und ich hatte immer viel Spaß dieses Ratespiel mit der ganzen Familie am angeschlossenen Fernseher zu spielen. Allerdings stammte das aus den 90er Jahren und die Grafik war sehr bescheiden. Aber was will man schon bei einem Ratespiel groß erwarten. Die Fragen waren daher eher allgemein gehalten und nicht so aktuell wie die in Quizduell. Machte trotzdem früher schon einen heiden Spaß!  😉…

5 Comments :, , , , , , , , more...

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!

Blogroll

A few highly recommended websites...

    Letzte Beiträge

    [one_third] [blog_posts count="3" post_category="" title="" link_text="Read More" character_count="70" layout="default"] [/one_third]